Der Film "Die Migrantigen" wird am Hannovermarkt gedreht

Die Hauptdarsteller Faris E. Rahoma, Aleksandar Petrovic und Doris Schretzmayer beim Dreh zu "Die Migrantigen".
5Bilder
  • Die Hauptdarsteller Faris E. Rahoma, Aleksandar Petrovic und Doris Schretzmayer beim Dreh zu "Die Migrantigen".
  • hochgeladen von Johannes Gress

BRIGITTENAU. "Ängste vor Ausländern durch eine humorvolle Auseinandersetzung den Wind aus den Segeln blasen." Genau daran arbeitet Regisseur Arman Riahi derzeit mit seinem Team am Hannovermarkt.

Mit den Dreharbeiten der Anti-Integrationskomödie "Die Migrantigen" will Arman Riahi mit der Routine brechen, "die Themen Migration und Integration ständig in Verbindung mit Sozialdramen" darzustellen. Außerdem kann der gebürtige Iraner über einige kuriose Vorfälle während der Dreharbeiten am Markt berichten.

Das Spiel mit den Klischees

Während einer Szene habe sich zum Beispiel ein vorbeigehender Passant mit Migrationshintergrund beschwert, in dem Streifen würden Ausländer in einem schlechten Licht dargestellt werden. "In dem Moment habe ich gewusst, dass unser Spiel mit den Klischees funktionieren wird", so Regisseur Riahi. Einen weiteren Zwischenfall gab es beim Dreh mit Steve Fabillar, einem Schauspieler mit philippinisch-brasilianischen Wurzeln.

Ein Wiener der "fremdenfeindlichen und reaktionären Sorte", wie Riahi ihn selbst beschreibt, habe vorgeschlagen, "doch noch ein paar ’Neger’ ins Bild zu holen". "Keine schlechte Idee, aber das hat leider nicht zum Inhalt der Szene gepasst", bemerkt Riahi mit einem Augenzwinkern. Bis auf wenige derartige Ausnahmen finde der Dreh aber großen Anklang bei den Anrainern.

Den Hannovermarkt, auf dem mehr als ein Drittel des Filmes spielt, habe man aus mehreren Gründen für die Dreharbeiten ausgewählt, erklärt Riahi: "Einerseits brauchen wir den Markt, denn wir erzählen die Geschichte eines Grätzels, andererseits gibt es die Gemeindebauten gleich daneben, in denen der Vater unseres Hauptprotagonisten Marko noch lebt."

Mehrere Sets in Brigittenau

Weiter werden der Schwendermarkt und der Volkertmarkt während der sechswöchigen Drehdauer als Kulisse dienen. Seine Rolle als "Marko" umschreibt Petrovic kurz als "einen Zerrissenen auf der Suche nach seiner Identität". Und so ein Drehtag als "Marko" könne am Ende eines langen Tages auch seine Spuren hinterlassen, erzählt der Schauspieler. "Man braucht schon ein bisschen, um wieder runterzukommen, weil das alles ja ein gewisses Maß an Konzentration, Aufregung und dergleichen erfordert". Angesprochen auf das Setting für den Dreh meint der Hauptdarsteller Aleksandar Petrovic: "Ich komme künftig sicher auch privat öfter auf den Hannovermarkt. Es ist großartig hier!"

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Das Rockstar-Menü beinhaltet als Welcome Drink ein Glas Sekt, einen Appetizer, ein Hauptgericht und ein Dessert. Softdrinks und 2 Gläser Wein/Bier sind inklusive.
3 4 2

Newsletter abonnieren und gewinnen
Rockstar Menü für 4 Personen im Hard Rock Cafe Vienna zu gewinnen!

Und außerdem verlosen wir noch einen Sennheiser CX 350BT Bluetooth In-Ear-Kopfhörer für all unsere Newsletter-Abonnenten! Bei uns bekommst du wertvolle und interessante Nachrichten aus deiner näheren Umgebung, bist immer top über Veranstaltungen im Bezirk informiert und findest attraktive Gewinnspiele. Sei auch du näher dran und sichere dir die wichtigsten Infos aus deiner Region mit dem meinbezirk.at-Newsletter. Denn unter allen bis zum Stichtag am 25.09.2020, 23:59 Uhr, aufrechten...

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen