Guinessbuch der Rekorde
Kinder malen für den Frieden

Die längste Friedensfahne der Welt: Emily, Alena und Simon (v.l.) durften mit dem Bemalen der Stoffe  beginnen.
8Bilder
  • Die längste Friedensfahne der Welt: Emily, Alena und Simon (v.l.) durften mit dem Bemalen der Stoffe beginnen.
  • hochgeladen von Sabine Krammer

Mit der längsten Friedensfahne ins Guinessbuch der Rekorde – das ist das Ziel von Brigittenauer Schülern.

BRGITTENAU. Der Wunsch nach einer Welt ohne Krieg und Gewalt – das ist der Hintergrund eines ganz besonderen Projekts in der Brigittenau. Klein und Groß begannen vergangene Woche bei einem Fest am Sachsenplatz die längste Friedensfahne der Welt zu basteln. Das ambitionierte Ziel: Ein Eintrag ins Guinessbuch der Rekorde.

Bei der Gemeinschaftsaktion orientiert man sich an tibetanisch-buddhistischen Gebetsfahnen. Diese werden mit individuellen Gebeten von Gläubigen bis zur vollständigen Verwitterung dem Wind ausgesetzt, sodass die Gebete dem Himmel zugetragen werden. Ihre Form ist klein und rechteckig, die bunten Farben stehen für verschiedene Elemente.

Wünsche der Kinder

Bereits in der Schule notierten die Kinder aus dem Bezirk viele verschiedene Wünsche, die sie beim Fest auf bunte Stoffecken malten und zeichneten. Dabei wussten die Mädchen und Buben ganz genau, wie sie sich Frieden vorstellen.

„Wenn alles gratis ist, muss nicht mehr gestritten werden“, ist sich Sara sicher, weshalb sie das Geld verschwinden lassen will. Die zehnjährige Sude formulierte hingegen folgenden Wunsch: „Kein Krieg, keine Gewalt, aber Liebe und Freundschaft.“ „Und keine gemeinen Kinder mehr“, ergänzte ihre Freundin Asta. Eine Welt ohne Rassismus möchte der 14-jährige Lidar, denn diesen hat er bereits am eigenen Leib erlebt. Auch der aus Armenien stammende Leon wünscht sich, dass Ausländer akzeptiert werden.

Unterstützt wurde der Nachwuchs beim Bemalen auch von Erwachsenen, wie der Organisatorin Margot Prinz. „Wir müssen es schaffen, dass Gewalt aus den Schulen und Klassenzimmern verschwindet und wir friedlich zusammenleben und -arbeiten können. Dort fängt der soziale Frieden an“, sagt Bildungsdirektor Heinrich Himmer. Auch er war in der Brigittenau und malte Symbole auf die Fahne.

Kinder & Jugend Friedenspreis

Das Fest am Sachsenplatz war Teil des "Kinder & Jugend Friedenspreises", der in Kürze verliehen wird. Dabei ist der Nachwuchs aufgerufen, Strategien und Ideen zu einem friedvollen Miteinander einzureichen. „Wir können den Kindern ruhig etwas zutrauen. Man muss sie in die Entwicklung für ihre Zukunft einbinden. Denn wer kann besser einschätzen, wie man den Frieden sichern kann, als die künftigen Generationen?“, so Tanja Wehsely, Geschäftsführerin der Volkshilfe Wien, als Initiatorin über die Idee des Preises.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Sennheiser CX 400 Bluetooth Kopfhörer im Wert von 199€ gewinnen!
1 3 3

Newsletter abonnieren und gewinnen
Sennheiser CX 400 True Wireless Bluetooth Kopfhörer im Wert von 169€ gewinnen!

Bei uns bekommst du wertvolle und interessante Nachrichten aus deiner näheren Umgebung, bist immer top über Veranstaltungen im Bezirk informiert und findest attraktive Gewinnspiele. Sei auch du näher dran und sichere dir die wichtigsten Infos aus deiner Region mit dem meinbezirk.at-Newsletter. Denn unter allen bis zum Stichtag am 7.12.2020, 23:59 Uhr, aufrechten meinbezirk.at-Newsletter-Abonnenten, verlosen wir folgende tolle Preise: 1. Sennheiser CX 400 Bluetooth True Wireless...

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen