Brigittenau
Kommt Verkehrsberuhigung am Hannovermarkt?

Am Hannovermarkt sollte eine Fußgängerzone die Lebensqualität erhöhen, meinen die Teilnehmer des Rad-Corsos hier am Wallensteinplatz.
2Bilder
  • Am Hannovermarkt sollte eine Fußgängerzone die Lebensqualität erhöhen, meinen die Teilnehmer des Rad-Corsos hier am Wallensteinplatz.
  • Foto: Otto Mittmannsgruber
  • hochgeladen von Mathias Kautzky

Die Bürgerinitiative "Die 20er*innen" fordert rund um den Hannovermarkt eine Verkehrsberuhigung.

BRIGITTENAU. Für ihre Forderung nach einer Verkehrsberuhigung am Hannovermarkt haben mehr als 200 Radfahrer kräftig in die Pedale getreten: Mit einem Rad-Corso machten sie sich für die Umgestaltung des Marktgebiets in eine fußgänger- und fahrradgerechte Zone stark.

"Rund um den Hannovermarkt wohnen in einer Gehdistanz von weniger als zehn Minuten mehr als 20.000 Menschen, die den Markt regelmäßig nutzen. Aber auch Kunden von weiter weg kommen mit den Öffis: Jeden Samstag kann man den Menschenstrom von der U6 und der Straßenbahnlinie 33 gut beobachten", sagt Otto Mittmannsgruber, Aktivist der Bürgerinitiative "Die 20er*innen". Auch eine Umfrage der TU hat ergeben, dass ein Großteil der Marktkunden aus der unmittelbaren Umgebung stammt. "Eine bestimmte Kundenschicht will aber unbedingt mit dem Auto vorfahren. Weil dafür kein Platz ist, bricht der Verkehr vor allem an Freitagen und Samstagen völlig zusammen", so Mittmannsgruber. "Die Folge sind Gehupe, Staus, Abgase, verparkte Einfahrten, gefährliche Manöver auf der Straße, die Unbenutzbarkeit der Straßen für Radfahrer und Fußgänger sowie Stress für alle."

Seit 2013 wird eine Verkehrsberuhigung rund um den Hannovermarkt gefordert, damals übergab man 250 Unterschriften an Bezirksvorsteher Hannes Derfler (SPÖ). "Es wurde aber nichts unternommen und seither hat sich die Situation verschlimmert."

Fußgängerzone gefordert

Nun fordern "Die 20er*innen" erneut eine Verkehrsberuhigung mittels einer Fußgänger- oder einer Begegnungszone. Deshalb haben sie kürzlich eine Petition mit mehr als 500 Unterschriften bei der Stadt eingebracht: "Denn der Markt funktioniert auch ohne Autos und er könnte – wie man am Brunnenmarkt sieht – sogar noch davon profitieren." Dazu will man die Parkschleife Hannovergasse/Gerhardusgasse begrünen, auch als Maßnahme gegen die Sommerhitze.

Hannes Horn (Grüne) steht hinter der Bürgerinitiative: "Seit Jahren beklagen viele Anrainer die Verkehrs- und Lärmbelastung und fordern Änderungen. Bereits 2015 und 2017 haben wir im Bezirksparlament Anträge auf eine Verkehrsberuhigung gestellt und vergangene Woche einen Antrag auf eine Begegnungszone, um den Markt zu attraktivieren."

Der Bezirksvorsteher reagiert

Was sagt Bezirkschef Hannes Derfler dazu? "Seit Langem bin ich mit der Bürgerinitiative in einem regen Austausch. Es ist aber selbstverständlich, dass der Bezirksvorsteher die Ideen weniger gegen die Bedürfnisse vieler abwägen muss", so Derfler. "Der Petitionsausschuss der Stadt hat sich mit den aktuell eingebrachten Unterschriften beschäftigt. Der Auftrag an mich lautet, mit den bereits begonnenen Maßnahmen weiterzumachen." Der Bezirkschef kündigt eine Umgestaltung an: "Vizebürgermeisterin Hebein unterstützt meine Pläne für eine Umgestaltung. Als Nächstes wird die rechtliche Machbarkeit überprüft, dann wird es eine Befragung aller Anrainer geben."

Am Hannovermarkt sollte eine Fußgängerzone die Lebensqualität erhöhen, meinen die Teilnehmer des Rad-Corsos hier am Wallensteinplatz.
Am Hannovermarkt sollte eine Fußgängerzone die Lebensqualität erhöhen, meinen die Teilnehmer des Rad-Corsos.
Wien bietet tolle Motive, die es wert sind, fotografiert zu werden!
4 2

Mach mit!
Werde jetzt Leserreporter und gewinne tolle Preise

Die BezirksZeitung ist immer auf der Suche nach spannenden Nachrichten aus Wien. Sende uns deine Infos und gewinne jeden Monat tolle Preise! WIEN. Die Redakteurinnen und Redakteure der BezirksZeitung sind täglich unterwegs, um die besten und interessantesten Nachrichten aus Wien zu recherchieren – von Neuigkeiten aus dem Bezirk bis hin zur Stadtpolitik. Doch selbst das engagierte Team der BezirksZeitung kann nicht bei jedem Ereignis in Wien dabei sein. Hier kommst du ins Spiel. So gehtsWenn du...

Anzeige
Die Kenwood World App liefert täglich neue Ideen für Rezepte sowie hilfreiche Tipps für ein gelungenes Gericht.
2 2

Gewinnspiel Kenwood Cooking Chef XL
Ultimativer Kitchen-Allrounder mit App-Steuerung

Wiener Newsletter-Abonnenten dürfen sich freuen: Wir verlosen unter allen Abonnenten eine Kenwood Cooking Chef XL, zur Verfügung gestellt von unserem Partner Karl Atzler KG. Ob klassisches Rühren, Dünsten, Garen oder Braten - mit ihr lässt sich nahezu jede Küchenarbeit ausführen. Alltäglich oder exklusiv: Der Cooking Chef Gourmet ist vielseitig Die hochwertige Multifunktions-Küchenmaschine versteht sich nicht nur als kulinarischer Alleskönner, sondern als vielseitiger Partner in der Küche; ob...

2

Wohin in Wien?
Täglich neue Freizeit-Tipps für Wien mit unserer INSPI-App

Wie kann man aus dem Hamsterrad ausbrechen, wenn bereits alle Ideen ausgeschöpft wurden? Wenn du Abwechslung suchst, dann lass dich täglich aufs neue INSPIrieren, denn Wien hat wirklich viel zu bieten. Was machen in Wien?Wer suchet der findet, so lautet ein altbekannter Spruch. Wir machen es euch noch einfacher! Bei INSPI musst du nicht suchen, sondern bekommst täglich frische, unverbrauchte Ideen auf dein Handy. Inspi ist die App, mit der du von Hand ausgewählte Vorschläge von zufälligen...

Wien bietet tolle Motive, die es wert sind, fotografiert zu werden!
Die Kenwood World App liefert täglich neue Ideen für Rezepte sowie hilfreiche Tipps für ein gelungenes Gericht.

4 Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen