Karikaturist Bernd Ertl
Porträts mit viel Humor aus der Brigittenau

Illustrator und Karikaturist Bernd Ertl bringt mit seinen Zeichnungen die Welt zum Lachen.
5Bilder
  • Illustrator und Karikaturist Bernd Ertl bringt mit seinen Zeichnungen die Welt zum Lachen.
  • Foto: Wolfgang Unger
  • hochgeladen von Wolfgang Unger

In der Brigittenau kreiert Illustrator Bernd Ertl einzigartige Karikaturen mit einer gehörigen Portion Humor.

WIEN/ BRIGITTENAU. Wer kennt sie nicht, die humorvollen Illustrationen, welche Charaktermerkmale dermaßen gekonnt darstellen, dass man sich ein Schmunzeln kaum verkneifen kann? Ein Meister dieser Kunst ist Bernd Ertl. Der Brigittenauer Karikaturist versteht es, sein Gegenüber gekonnt, mit viel Feingefühl und Humor abzubilden.

„Ich beziehe mich bei meinen Arbeiten auf’s Wesentliche, wobei die äußerlichen Merkmale, das Betätigungsfeld sowie Eigenheiten und Verhaltensweisen einen wichtigen Bestandteil der Karikatur darstellen“, erklärt Ertl. Seiner künstlerischen Arbeit geht er in einem Atelier in der Burghardtgasse nach.

"Akute Bleistiftfixierung"

Schon in seiner Schulzeit wurde Ertl sein Zeichentalent bewusst, was er als "akute Bleistiftfixierung von klein auf" beschreibt. Bereits als Junge brachte er Illustrationen zu Papier, die bei seinen Mitschülern und Lehrern großen Anklang fanden. Sein Können verfeinerte er an der "Graphischen" in Wien sowie bei einer Illustrationsausbildung an der Kingston University in London. Dabei zeichnete Ertl in jeder freien Minute und brachte das zu Papier, was ihn bewegte. Dies war der Startschuss für seine Karriere, die sich im Laufe der Zeit immer mehr auf das karikieren von Personen konzentrierte.

Es vergeht kaum ein Tag, an dem Bernd Ertl nicht vor dem Computer sitzt, Neues kreiert und mit seinen Zeichnungen die Welt zum Lachen bringt.
  • Es vergeht kaum ein Tag, an dem Bernd Ertl nicht vor dem Computer sitzt, Neues kreiert und mit seinen Zeichnungen die Welt zum Lachen bringt.
  • Foto: Wolfgang Unger
  • hochgeladen von Wolfgang Unger

Es vergeht kaum ein Tag, an dem der Künstler nicht vor dem Computer sitzt, Neues kreiert und mit seinen Zeichnungen die Welt zum Lachen bringt. Dabei unterscheiden sich seine Kunstwerke von jenen bekannter Kollegen wie Erich Sokol und Gerhard Haderer, die es mit ihren satirisch-politischen Karikaturen zu einem großen Bekanntheitsgrad gebracht haben. Ertl stellt nicht nur prominente Menschen in den Fokus.

Humorvolles Selbstbildnis

„Ich bin nicht auf der Suche nach einem Fauxpas von Personen des öffentlichen Lebens, den es zu belachen gibt", stellt der Karikaturist und Illustrator fest. "Vielmehr ist es mir wichtig, dass sich die Porträtierten in den Abbildungen wieder erkennen und mitunter sogar stolz darauf sind, auf humorvolle Weise zu einem Selbstbildnis zu gelangen.“ Mit einer gehörigen Portion Witz zeichnet Ertl seine Protagonisten mit augenscheinlichen Erkennungsmerkmalen, die aber kaum von deren Persönlichkeit ablenken.

Humorvolle Porträts sind die Spezialität des Brigittenauer Künstlers Bernd Ertl.
  • Humorvolle Porträts sind die Spezialität des Brigittenauer Künstlers Bernd Ertl.
  • Foto: Wolfgang Unger
  • hochgeladen von Wolfgang Unger

Seine Werke konnte man bereits in mehreren Ausstellungen des Karikaturmuseums Krems bewundern. Außerdem erschien 2011 ein Buch, welches in Zusammenarbeit mit Karl Hohenlohe entstand und unter dem Titel „Fürstlicher Senf“ erhältlich ist. Internationale Anerkennung erhielt Ertl bei der ISCA Convention in den USA, quasi der Olympiade der Karikaturisten: Sogar zwei Mal wurde er dort mit dem ersten Platz prämiert.

Mehr über den Künstler Bernd Ertl gibt es auf www.ausgezeichnet.com nachzulesen.

Anzeige
1 2

Pink Skyvan Gewinnspiel
Wir verlosen 2 Gutscheine für einen Fallschirmsprung

Wer auf der Suche nach Nervenkitzel ist, für den haben wir das perfekte Abenteuer parat! Wir verlosen zwei Fallschirmsprünge bis zu 90 kg. Also einfach zu unserem  Wien-Newsletter anmelden und schon nimmst du automatisch am Gewinnspiel teil. Grenzenlose Freiheit in 4000m Höhe, das Gefühl schwerelos zu sein und natürlich der Nervenkitzel der damit verbunden ist - was eignet sich also besser als ein Fallschirmsprung mit der Pink Skyvan? Wer schon immer einmal einen Fallschirmsprung machen wollte,...

3

Wohin in Wien?
Täglich neue Freizeit-Tipps für Wien mit unserer INSPI-App

Wie kann man aus dem Hamsterrad ausbrechen, wenn bereits alle Ideen ausgeschöpft wurden? Wenn du Abwechslung suchst, dann lass dich täglich aufs neue INSPIrieren, denn Wien hat wirklich viel zu bieten. Was machen in Wien?Wer suchet der findet, so lautet ein altbekannter Spruch. Wir machen es euch noch einfacher! Bei INSPI musst du nicht suchen, sondern bekommst täglich frische, unverbrauchte Ideen auf dein Handy. Inspi ist die App, mit der du von Hand ausgewählte Vorschläge von zufälligen...

Am Vatertag lädt die BezirksZeitung zum großen Sommerfest ins Alte AKH.
3

Campus der Universität Wien
Die BezirksZeitung lädt am 12. Juni zum Sommerfest

Am Sonntag, 12. Juni, findet auf dem Campus der Universität Wien, vielen besser bekannt als Altes AKH, das Sommerfest der BezirksZeitung statt. WIEN. Von 10 bis 18 Uhr sind beim Sommerfest der BezirksZeitung Action und Spaß für die ganze Familie garantiert. Auf alle Sportbegeisterten warten eine Luftrutsche und Aero Bungee, mit dem man in luftige Höhen springen kann. Auch die Raiffeisen Hüpfburg ist wieder mit dabei. Beim Riesenwuzzler kommen alle Fußballfans auf ihre Kosten. Dabei kann man...

Am Vatertag lädt die BezirksZeitung zum großen Sommerfest ins Alte AKH.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.