Infoabend NORDWESTBAHNHOF - Ein Thema, das die Menschen bewegt

6Bilder

Die Bürgerinnen- und Bürger-Initiative "Nordwestbahnhof - Zukunft mitgestalten" lud am 20.11.2015 zu einer Infoveranstaltung ein. Und das Interesse der Menschen im 20. Bezirk war sehr groß. Das Obergeschoss im Cafe Vindobona war mehr als gut gefüllt. Deutlich mehr als 40 Leute haben teilgenommen, ihr großes Interesse gezeigt und die Petition "Neustart Nordwestbahnhof" unterschrieben.

Hohes Interesse der Menschen, wie es weitergeht

Martin Forstner von der Gebietsbetreuung 2/20 (GB*) sorgte für interessante Inputs zum ursprünglichen Planungsprozess. Robert Wallner aus dem zweiten Bezirk brachte dankenswerterweise seine zahlreichen Erfahrungen vom Nordbahnhof ein. Und der Initiator der Petition, Dr. Hannes Zbiral, informierte sehr fachkundig und souverän über das Leitbild zum Nordwestbahnhof und gab einen sehr interessanten Einblick in das Gesamtprojekt. Heidemarie Zimmermann führte als Moderatorin kompetent durch den Abend.

Die Bürgerinnen und Bürger im 20. Bezirk wollen eingebunden sein

Zwei engagierte Damen meldeten sich ganz spontan: Sie wollen auch mithelfen und dazu beitragen, dass das rund 10 Jahre alte Leitbild des Nordwestbahnhofs noch einmal überarbeitet wird - und zwar unter breiter Einbindung der Brigittenauer Bevölkerung. Die Menschen im 20. Bezirk haben es sich verdient, dass sie nicht nur über Entscheidungen, die wo auch immer getroffen werden, informiert werden, sondern dass sie und ihre Anliegen auch gehört werden. Die Menschen wollen eingebunden werden in das wichtigste Projekt im Bezirk seit Jahrzehnten. Und viele Menschen im Nachbarbezirk Leopoldstadt sehen das auch so. Einbindung, auch bezirksübergreifend, das ist das Ziel der Bürgerinnen- und Bürger-Initiative mit der Petition "Neustart Nordwestbahnhof".

Und zu guter letzt wurden an diesem Abend dank der engagierten Teilnehmerinnen und Teilnehmer auch noch zahlreiche Ideen gesammelt, was den Menschen bei der zukünftigen Nutzung des Nordwestbahnhofes wichtig ist. Sie alle erhalten auch eine umfangreiche Dokumentation dazu und sobald eine Einbindung ermöglicht wird, werden diese Anliegen auch eingebracht.

Das erste Zwischenziel ist heuer mehr 500 Unterschriften zu sammeln und der Stadt Wien vorzulegen. Die Initiative steht knapp davor, und jede Unterschrift zählt. Das nächste Ziel ist eine Bürgerinnen- und Bürgerversammlung zu initiieren. Voraussichtlich im 1. Halbjahr 2016. Also Step by Step.

Sei dabei - unterstütze mit Deiner Unterschrift die Petition "Neustart Nordwestbahnhof".

Laufende Infos gibt es in der Facebook-Gruppe:Nordwestbahnhof - Zukunft mitgestalten. Wer laufend informiert bleiben will, bitte einfach dort andocken. Weitersagen ist ausdrücklich erwünscht - DANKE.

Wer gerne mitarbeiten will und sich aktiv einbringen will, kann sich bei uns zusätzlich über die E-Mail-Adresse nordwestbahnhof@outlook.com melden - DANKE.

Wo: Nordwestbahnhof, Nordwestbahnhof, 1200 Wien auf Karte anzeigen
Autor:

Erwin Krammer aus Brigittenau

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen