Spitzenspiel um die Tabellenspitze!

Die Startformation beider Teams.
22Bilder

Stella Rossa tipp3 : FC Diamant Linz.

Am 10.12.2017 fand die Begegnung um die vorläufige Tabellenführung statt. Die Gäste aus Linz begannen äußerst druckvoll und schnürten das Team von Stella Rossa in der Anfangsphase der Partie in der eigenen Hälfte regelrecht ein. In der 5.Minute passierte es dann, der Führungstreffer für Linz. Das Spiel von Stella Rossa nahm nach diesem kleinen Schock mehr Fahrt auf und mit guten Spielzügen wurde die Linzer Abwehr in Schwierigkeiten gebracht. Nur der Torerfolg blieb aus, bedingt durch eine sehr aufmerksame Linzer Abwehr,  einen Tormann in Bestform und einmal rettete die Torstange die Linzer vor dem Ausgleich.
 
Auf der anderen Seite hatte auch der Torhüter von Stella Rossa, Dalibor Kalajdjic, alle Hände (und Füße) voll zu tun. Ein sehr schnelles, abwechslungsreiches und technisch hochstehendes Spiel näherte sich dem Pausenpfiff, eine kleine Unaufmerksamkeit und ein Spieler von Diamant Linz hämmerte den Ball aus kurzer Distanz zum 0:2 ins Tor. Mit einem zwei Tore Rückstand ging Stella Rossa in die Kabine. Schon eine Vorentscheidung gegen einen so starken Gegner wie FC Diamant Linz?

Nicht wenn es nach Stella Rossa geht, noch entschlossener und hoch motiviert kehrte die Mannschaft auf den Platz zurück um den so wichtigen Anschlusstreffer zu erzielen. Zwei Minuten nach Wiederbeginn endlich der befreiende erste Treffer durch den Torjäger von Stella Rossa, Vaso Vojnovic. 1:2. Stella machte Druck, wollte den Ausgleich, die Spieler rannten, kämpften um jeden Ball, großartiger Einsatz von jedem , immer mit dem Risiko ein Gegentor zu erhalten, denn auch die Linzer spielten großartigen Futsal. 

Die Belohnung für diesen unermüdlichen Einsatz folgte in der 27.Minute, denn da traf Admir Music zum verdienten Ausgleich. Stella Rossa wollte jetzt mehr, wollte vor eigenem Publikum das Spiel sogar noch gewinnen. Der Spielverlauf wogte hin und her und das nächste Tor würde das Spiel wohl entscheiden, denn auch die Linzer blieben nach wie vor gefährlich und wollten drei Punkte aus Wien mitnehmen. In der 39. Minute die Erlösung für Stella Rossa, denn David Rajkovic traf zum 3:2. Der Jubel war noch nicht ganz vorbei, da traf abermals Vaso Vojnovic zum 4:2. Schlusspfiff! 

Ein spannendes und mitreißendes Spiel zweier Top Futsal Teams. Werbung pur für Futsal.

Durch diesen Sieg ist die Tür zum Play-off für Stella Rossa sehr weit offen!

Stella Rossa tipp3 : FC Diamant Linz    4:2 (0:2)

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen