15.03.2016, 13:51 Uhr

Georg-Danzer-Steg an der Nordwestbahn

Millenium Tower und Georg-Danzer-Steg an der Nordwestbahn
Wien: Georg Danzer Steg | Der Georg-Danzer-Steg wurde 1991 bis 1993 im Zuge der Verlängerung der U6 nach Floridsdorf in unmittelbarer Parallellage zur Nordbahnbrücke errichtet.

2009 wurde die Brücke nach dem 2007 verstorbenen Musiker Georg Danzer in Georg-Danzer-Steg benannt. Georg Danzer war einer der Künstler, die bei der Festveranstaltung anlässlich "25 Jahre Reichsbrücke" der Instandsetzung der Reichsbrücke 2003 bis 2005 teilgenommen hat. Es ist auch aus dem Grund eine Hommage an den verstorvbenen Künstler, da dieser Steg ein vielgenutzter Zugang wärend des alljährlich stattfindenden Donauinselfests ist.

Die Brücke verläuft im Abstand von nur wenigen Metern parallel zur Nordbahnbrücke und ist als Rad- und fußgängerverbindung angelegt. Im Gegensatz dazu ist der Steg an der Nordbahnbrücke nicht öffentlich zugänglich.
5
6
7
6
7
7
17
Diesen Mitgliedern gefällt das:
11 Kommentareausblenden
95.881
Heinrich Moser aus Ottakring | 15.03.2016 | 13:59   Melden
40.388
Karl B. aus Liesing | 15.03.2016 | 14:12   Melden
63.740
Ferdinand Reindl aus Braunau | 15.03.2016 | 14:47   Melden
1.421
josef ebner aus Völkermarkt | 15.03.2016 | 16:30   Melden
81.713
Erika Bauer aus Bruck an der Mur | 15.03.2016 | 17:13   Melden
134.794
Birgit Winkler aus Krems | 15.03.2016 | 17:27   Melden
20.125
Kurt Dvoran aus Schwechat | 15.03.2016 | 18:28   Melden
51.393
Julia Mang aus Horn | 15.03.2016 | 19:08   Melden
52.858
Sylvia S. aus Favoriten | 15.03.2016 | 19:46   Melden
14.584
Hedy Busch aus Horn | 15.03.2016 | 22:35   Melden
40.388
Karl B. aus Liesing | 17.03.2016 | 07:47   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.