08.11.2016, 11:39 Uhr

Fotokunst im Grätzel: Mit einem Sessel auf Reisen

Nina Chladek-Danklmaier (Mitte) von der Gebietsbetreuung präsentiert Fotos von Jürgen Pletterbauer und Do Laura Heneis. (Foto: Foto: Krammer)

Am Allerheiligenplatz stellen Do Laura Heneis und Jürgen Pletterbauer ihre Werke zum Thema „Sitzplatz“ aus.

BRIGITTENAU. Dass Sitzmöbel mehr bieten als Gelegenheiten zum Ausruhen, beweist eine aktuelle Fotoausstellung der Gebietsbetreuung für den 2. und 20. Bezirk. Im November, dem Monat der Fotografie, präsentieren zwei Künstler aus der Brigittenau ihre Sichtweise zum Thema Sitzen.

In der kostenfreien Ausstellung am Allerheiligenplatz zeigt Do Laura Heneis ihre Arbeiten „Frei Sitzen 2.0“. Dabei ist sie mit einem alten Holzsessel am Rücken quer durch Wien unterwegs und wählt besonders Objekte, die einen Prozess darstellen. Do Laura Heneis: "Das Projekt "Sessel auf Reisen" soll ein neues Buchprojekt werden. Im Vordergrund steht dabei der Prozess des genauen "Sehens." Lichteffekte, in Frage stellen von Tatsachen und sich auch über sich selbst lustig machen, sind für die Fotos von Heneis wichtig. Der zweite Künstler, Jürgen Pletterbauer, geht bei seinen Bildern andere Wege. Er präsentiert aus der Serie „Les Divans“ kleine quadratische Fotos von verlassenen, einsamen und traurigen Sitzmöbeln. Diese hat er in der ganzen Brigittenau gefunden und daraus ein Facebook-Projekt gestaltet. Seine Arbeiten tragen Namen wie King, Flamingos, Propeller oder Wanderer. Sie erzählen von der großen Vielfalt der Sitzmöbel, ihrer ehemaligen Eigentümer und deren Geschmäcker. Pletterbauer: „Die Sitzmöbel sind so fotografiert, dass die Umgebung anonym bleibt.“


Augen auf im Grätzel

Die Fotoausstellung findet im Rahmen der wienweiten Aktion„Eyes on“ statt. Dabei wird in Museen, Ausstellungshäusern, Galerien und öffentlichen Kunsträumen das breite Spektrum der künstlerischen Fotografie präsentiert. Wien kooperiert dabei mit ähnlichen Festivals in Athen, Berlin, Bratislava, Budapest, Ljubljana, Luxemburg und Paris. Unter dem Titel „Kunst im Grätzel“ zeigt die Gebietsbetreuung *2/20 die Fotokünstler Do Laura Heneis und Jürgen Pletterbauer bis zum 18. November in den Räumen der Gebietsbetreuung am Allerheiligenplatz 11.

Öffnungszeiten: Mo. bis. Di, 9 – 12 Uhr und 13 – 17 Uhr, Do., 13 – 19 Uhr und Fr., 9 – 12 Uhr
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
2 Kommentareausblenden
793
Ottilie Ebner aus Brigittenau | 10.11.2016 | 15:20   Melden
305
Do Laura Heneis aus Brigittenau | 20.11.2016 | 12:56   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.