07.04.2017, 11:39 Uhr

Hilfsgemeinschaft: Apple-Macintosh Intensivtraining für blinde User

Das MacBook Pro von Apple (Foto: Apple Inc.)
Wien: Beratungszentrum der Hilfsgemeinschaft |

Von 14. bis 17. Mai 2017 können stark sehbehinderte und blinde User ihren Mac so richtig gut kennenlernen. Der Apple zertifizierte Education Mentor Jürgen Fleger wird im Beratungszentrum der Hilfsgemeinschaft an vier intensiven Seminartagen jeweils von 9.30 bis 17.00 Uhr die dafür notwendigen Kenntnisse vermitteln.

Von den Grundlagen der Bedienungshilfe VoiceOver, über das Browsen im Internet, die Nutzung von iTunes, bis hin zum professionellen Handling von E-Mails, lernen die Teilnehmer alles was sie zu einem erfolgreichen Start mit ihrem Mac benötigen.

Das Seminar richtet sich ausschließlich an Nutzer, die mit der Sprachausgabe VoiceOver arbeiten wollen. Voraussetzung für die Teilnahme ist ein eigener Macintosh-Computer mit aktuellem Betriebssystem Mac OS X, einem betriebsfertigen E-Mail-Account, der aktuellen Version von iTunes und einem Kopfhörer.

Infos zu Seminarinhalt, Kosten etc. sowie Anmeldung bei Alexandra Kleinheinz, Tel. 01/330 35 45-30, E-Mail: kleinheinz@hilfsgemeinschaft.at.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.