offline

Franz Schwingenschrot

156
Heimatbezirk ist: Brigittenau
156 Punkte
Wie und wofür werden Punkte vergeben?
Gleich vorneweg: Das Punktesystem ist kein Auswahlkriterium für den Abdruck von Artikeln. Die Punkte sind vielmehr Information und ein Aktivitätsindex unserer Regionauten.
Die Punkte im Überblick:
Eigene Registrierung: 5 Punkte
Selbst einloggen: 0,1 Punkte
Beiträge: 5 Punkte
Schnappschüsse: 2 Punkte
Kurzbeitrag: 2 Punkte
Galerie: 5 Punkte
Kommentare: 0,5 Punkte
Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Neuer Kontakt: 1 Punkt
Einladungen: 2 Punkte
Einladung hat sich registriert: 1 Punkt
| registriert seit 13.10.2010
Beiträge: 24 Schnappschüsse: 4 Kommentare: 7
Folgt: 1 Gefolgt von: 4
Ein alter Mann denkt nach. Über Politik, Wirtschaft und was das Leben sonst noch zu bieten hat. http://gedaunknsplitta.blog.de

Neulich in der Schnellbahn

Franz Schwingenschrot
Franz Schwingenschrot | Brigittenau | vor 2 Tagen | 12 mal gelesen

22.03.2017, 16:39, Bahnhof Meidling, Bahnsteig 3. Ich besteige den letzten Waggon der Schnellbahn Richtung Wolkersdorf, finde einen freien Sitzplatz, okkupiere diesen sogleich, nehme ein Buch zur Hand und beginne zu lesen. Das heißt, ich versuche zu lesen. Es fällt mir schwer, den Sinn des Gelesenen zu erfassen. Die Sätze lösen sich auf in Buchstaben, machen was sie wollen und weigern sich einen Sinn zu ergeben. Nach fünf...

Karl Hackler und die Arbeitszeitflexibilisierung

Franz Schwingenschrot
Franz Schwingenschrot | Brigittenau | vor 5 Tagen | 10 mal gelesen

Arbeitszeitflexibilisierung – das Viagra der Wirtschaftskammer. Darunter verstehen Christoph Leitl und Freunde einen 12 Stunden Arbeitstag ohne Überstundenentlohnung. Dafür bekommt man Freizeit, wenn es weniger Arbeit gibt. Beispiel. Ein Angestellter, anzuwendender Kollektivvertrag ist jener für Angestellte im Metallgewerbe, verdient brutto € 3.000,00. Eine Überstunden mit 50 % Zuschlag beträgt brutto € 31,47. Eine Stunde...

Kürzung der Familienbeihilfe

Franz Schwingenschrot
Franz Schwingenschrot | Brigittenau | am 16.02.2017 | 46 mal gelesen

Sehr geehrte Frau Minister Karmasin, sehr geehrter Herr Minister Kurz! Seit geraumer Zeit verfolge ich Ihre Bemühungen, Familienbeihilfszahlungen für im Ausland lebende Kinder zu kürzen, wobei Sie nicht müde werden, in den Medien zu verbreiten, wie viel Geld da ins Ausland fließt. Dieses mediale Shitstirring ist wohl notwendig, um den rechten Bodensatz der Wählerschaft zu bedienen. Ihre Argumentation ist simpel. Da in...

Horror Clown

Franz Schwingenschrot
Franz Schwingenschrot | Brigittenau | am 26.10.2016 | 31 mal gelesen

Politiker neigen dazu an die Macht kommen zu wollen. Regierungsverantwortung übernehmen, nennen sie das. Es gibt da verschiedene Wege, dieses Ziel zu erreichen. Hierzulande bedient man sich der Wahl. Das Volk wählt seine Vertreter und auch die Innen. Na ja, meist wählt es nur eine Partei und diese bestimmt dann die Vertreter. Innen kommen da meist zu kurz. Um das gemeine Wahlvolk zu motivieren, das alles entscheidende...

Messias 2016

Franz Schwingenschrot
Franz Schwingenschrot | Brigittenau | am 04.10.2016 | 34 mal gelesen

„Ich wähle Norbert Hofer, weil er den Problemen unserer Zeit realistisch und mit Hausverstand begegnet“, meint Franz Pfister, Obmann der FPÖ-Ortsgruppe Fügen und Umgebung. „Ich wähle Norbert Hofer, damit ich auch künftig noch voller Stolz meine Tracht tragen darf“, sagt Christian Oberrauch, Obmann-Stellvertreter der FPÖ-Ortsgruppe Fügen und Umgebung. „Ich wähle Norbert Hofer, weil ich auch in Zukunft ohne Angst allein...

1 Bild

Sonntagmorgen an der Donau

Franz Schwingenschrot
Franz Schwingenschrot | Brigittenau | am 18.09.2016 | 17 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

An der Alten Donau

Franz Schwingenschrot
Franz Schwingenschrot | Brigittenau | am 05.06.2016 | 3 mal gelesen

Schnappschuss

Ich bekenne

Franz Schwingenschrot
Franz Schwingenschrot | Brigittenau | am 14.02.2016 | 133 mal gelesen

Gernot Blümel ist Landesobmann der ÖVP-Wien. Ein Jungpolitiker, dessen Karriere bereits zu Ende ist, bevor sie richtig begonnen hat. Born to lose – sozusagen. Ein paar Jahre hat er nun Zeit, den Parteikasperl zu mimen, bevor er nach der nächsten Wiener Landtagswahl politisch atomisiert wird. Na ja, ganz so schlimm wird es schon nicht werden. Bis dahin wird sich schon ein kleiner Versorgungsjob für ihn finden. Aber noch...

Werner Faymann, der Schüssel Überholer

Franz Schwingenschrot
Franz Schwingenschrot | Brigittenau | am 10.11.2015 | 94 mal gelesen

Rechtzeitig vor dem offiziellen Faschingsbeginn hat es Werner Faymann geschafft. Zugegeben, es war nicht immer leicht, aber mit Beharrlichkeit und Ausdauer schaffte er es Wolfgang Schüssel in der Dauer der Kanzlerschaft zu überholen. Falls Faymann bis zum Ende der Legislaturperiode durchhält, was ich uns nicht unbedingt wünsche, erobert er einen Stockerlplatz unter den drei längst dienenden Bundeskanzlern der Zweiten...

4 Bilder

Herbst

Franz Schwingenschrot
Franz Schwingenschrot | Brigittenau | am 24.10.2015 | 66 mal gelesen

Samstagmorgen an der Donau. Der Alten und der Jüngeren.

Kein Problem

Franz Schwingenschrot
Franz Schwingenschrot | Brigittenau | am 21.10.2015 | 132 mal gelesen

„Die Freiheitliche Partei ist unter Parteichef Strache und Generalsekretär Kickl eine Partei der Hetze, die gegen Flüchtlingskinder demonstriert und Abgeordnete duldet, die bereits aufgrund von Verhetzung verurteilt sind. Die FPÖ ist außerdem eine Partei, deren Regierungsbeteiligung immer ein Schlachtfeld hinterlassen hat - parlamentarische Untersuchungsausschüsse und die Justiz sind noch immer mit den Aufräumarbeiten...

Desillusionierung

Franz Schwingenschrot
Franz Schwingenschrot | Brigittenau | am 19.10.2015 | 113 mal gelesen

Von Houdini bis David Copperfield, vom Entfesslungskünstler bis zum Zauberer, die ÖVP mutiert immer mehr zur Illusionisten-Partei. Wollte Michael Spindelegger noch die Wirtschaft entfesseln, so hat sein Nachfolger, Reinhold Mitterlehner vor, die FPÖ zu entzaubern. Um zu beweisen, dass es „die blaue Wunderwaffe“ gar nicht gibt, opfert sich die ÖVP-Oberösterreich und koaliert die nächste Legislaturperiode mit der FPÖ. Diese...

Superspindi

Franz Schwingenschrot
Franz Schwingenschrot | Brigittenau | am 02.10.2015 | 122 mal gelesen

Erinnert sich noch jemand an Michael Spindelegger? Na, dann will ich ein bisschen nachhelfen. Schließlich hat er es sich nicht verdient, in der Bedeutungslosigkeit zu verschwinden. Sein kometenhafter Aufstieg begann, als sich Josef Pröll aus der Politik verabschiedete. Michael Spindelegger war zu dieser Zeit bereits Außenminister und übernahm, weil er noch ein wenig Zeit erübrigen konnte, den Parteivorsitz. Nicht viel...

1 Bild

Die letzten Säulen Europas

Franz Schwingenschrot
Franz Schwingenschrot | Brigittenau | am 18.09.2015 | 93 mal gelesen

Je näher die Wahltermine in Oberösterreich und Wien rücken, desto intensiver und absurder werden die Postings auf diversen FPÖ-FB-Seiten. Wobei ich neidlos zugeben muss, dass die Inszenierung an sich nicht schlecht ist, wenn man bedenkt wer die Zielgruppe ist. Erster Akt:: Hetze. Mit gezielten Falschmeldungen und Lügen werden Vorurteile aufgebaut, die beim Mob relativ schnell in Ausländerhass ausartet. Dabei werden die...

Wir grenzen niemand aus

Franz Schwingenschrot
Franz Schwingenschrot | Brigittenau | am 15.09.2015 | 120 mal gelesen

Großes Ehrenwort! Ich wollte das nicht schreiben. Eigentlich hatte ich vor über meinen Kampf gegen die Elemente – also genau genommen nur ein Element, mein Körperfett zu schreiben und der Welt verkünden, dass ich bereits drei Kilo verloren – quasi abgeschoben habe. Und es sollen noch mehr folgen. Kein Asyl für überflüssige Kilos! Wie gesagt, darüber wollte ich schreiben. Aber seien wir uns sich ehrlich, wen interessiert...