02.07.2017, 15:24 Uhr

Beach Soccer Cup im Wiener Kongressbad.

Schöne Kulisse für das Beach Soccer Event.

Österreich gewinnt den Beach Soccer Cup!

Am 1.Juli 2017 fand der Beach Soccer Cup in Wien statt mit sehr starker internationaler Beteiligung. Neben dem Austria Beach Soccer Team waren auch noch die Mannschaften aus Polen, Türkei und Serbien angetreten um den Cup und den Pokal zu gewinnen.

Bei herrlichem Wetter und schöner Kulisse legte das Austria Beach Soccer Team einen Traumstart hin und besiegte das Team aus Polen mit 6:2. Auch gegen die Mannschaft aus der Türkei zeigte die sehr spielstarke österreichische Mannschaft Beach Soccer vom feinsten und gewann 8:3. Im letzten Spiel vom österreichischen Team machte sich die sehr einsatzfreudige und damit konditionsraubende spielweise bemerkbar und das technisch sehr starke Team aus Serbien konnte sich durch eine gute zweite Halbzeit, letztendlich verdient, mit 5.3 durchsetzen.

Trotzdem holte sich das Austria Beach Soccer Team den Cup und den Pokal durch die um zwei Tore bessere Tordifferenz!
Gratulation an das Team, die Betreuer und den Veranstalter dieses großartigen und gelungenen Events.

Resultate:

Serbien - Türkei 5:1
Österreich- Polen 6:2
Österreich- Türkei 8:3
Polen - Serbien 5:4
Türkei - Polen 4:1
Österreich- Serbien 3:5

Torschützen für Österreich:

4x Mesut Dogan
3x Manuel Paukner
3x Denis Rizvanovic
3x Aleksandar Ristovski
2x Markus Aigner
2x Christian Leuchtmann
1
Einem Mitglied gefällt das:
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.