03.07.2017, 10:22 Uhr

Alteingesessene Firmen und Newcomer in der Brigittenau

Peter Stepanek (Grüne Wirtschaft) besucht Mona Leonardelli im Gefrorenensalon in der Klosterneuberger Straße.

Von der Klosterneuburger Straße bis zum Wallensteinplatz finden sich Traditions- und Jungunternehmen.

BRIGITTENAU. Obwohl Anrainer oft über das mangelnde Angebot an Geschäften jammern, gibt es in der Brigittenau einen bunten Mix aus alteingesessenen Traditionsfirmen und jungen, innovativen Start-ups. Dieser Mix ist durchaus einen Besuch wert – viele Unternehmen können daher auf ein treues Stammpublikum vertrauen.

Der Gefrorenensalon Leonardelli in der Klosterneuburger Straße wurde bereits 1900 vom Urgroßvater von Mona Leonardelli, die heute im Geschäft steht, gegründet. „Wir setzen in unseren drei Filialen auf natürliche Produkte, teilweise in Bio-Qualität und viel Innovation.“ Zu den neuesten Aktivitäten zählen nicht nur neue Eissorten, sondern auch die erste Eiszustellung innerhalb des Bezirks. Seit mehreren Jahren legt der Eissalon auch einen Öko-Business-Plan und seit 2015 eine Gemeinwohlbilanz vor – umweltbewusstes, nachhaltiges Wirtschaften in Wien und dabei auf die Gesellschaft achten ist den Leonardellis wichtig.

Qualität und Handarbeit

Diese hohen Qualitätsansprüche stellt auch Monika Ehrhart von der Zuckerltante an ihre Produzenten. Bereits in der vierten Generation vertreibt man im Lokal in der Klosterneuburger Straße exklusive Süßigkeiten. „Früher waren Süßigkeiten reine Luxusprodukte. Heute setzen wir auf kleine Firmen, deren Produkte nicht überall erhältlich sind“, so Ehrhart. Die offenen Trüffeln locken Stammkunden aus ganz Wien an.

Auf hochwertige, biologische Matratzen und Bettrahmen aus heimischen Hölzern ohne Eisenverbindungen hat sich seit 2013 die Bettmanufaktur "guut" am Wallensteinplatz spezialisiert. Ebenfalls in der Brigittenau ansässig ist einer der letzten Herrenausstatter Wiens, das 1951 eröffnete Modehaus Gabriel in der Wallensteinstraße. Und ein kleines Juwel ist die besonders bei Nachtschwärmern wegen der langen Öffnungszeiten bekannte Bäckerei Prindl in der Jägerstraße 2.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.