21.06.2017, 09:33 Uhr

RE/MAX 2016 die klare Nr. 1 in Österreich

Wie bereits in den Jahren zuvor ist RE/MAX das mit Abstand erfolgreichste Immobilien-Franchise-System in Österreich. Aber auch im Vergleich zu anderen bekannten „Maklerunternehmen“ hat RE/MAX laut den Zahlen des „Immobilienmagazin 05/2017“ mit einem Umsatz von € 44,2 Mio. Euro den bereits beachtlichen Vorsprung auf die nächsten beiden Mitbewerber-Gruppen (Raiffeisen Immobilien Österreich bzw. s-Real) weiter ausbauen können.

RE/MAX ist nicht nur mit großem Abstand umsatzstärkster Wohnmakler in Wien, sondern führt auch noch die Umsatz-Rankings der Bundesländer Niederösterreich, Oberösterreich, Tirol, Steiermark und Burgenland an.

RE/MAX auch 2016 deutlich im Plus

Während zahlreiche bekannte Immobilienunternehmen lt. Immobilienmagazin eine Seitwärtsbewegung mit leichter Tendenz nach unten zu verzeichnen hatten, konnte RE/MAX 2016 deutlich zulegen. „Wir freuen uns natürlich außerordentlich über die Umsatzsteigerung von +9,3% und damit verbunden über das erfolgreichste Jahr für RE/MAX in Österreich im vergangenen Jahr, das ist nicht selbstverständlich. Neben der tollen Arbeit der RE/MAX Kolleginnen und Kollegen in den jeweiligen Regionen sind vor allem die flächendeckende Präsenz, die im RE/MAX-Netzwerk gelebten Werte wie Transparenz, permanente Weiterbildung und Kooperation sowie die starke, bekannte Marke wesentliche Erfolgsbausteine. Aber auch im Bereich der Digitalisierung sind wir Vorreiter in der Branche, siehe Facebook, Twitter, YouTube, 360°-Bilder, 3D-Rundgänge, die neue Handy-App mit einzigartigen Funktionen, myremax.at u.v.m. Wir werden weiter aktiv mitgestalten und von dieser Entwicklung profitieren“, so Bernhard Reikersdorfer, MBA, Geschäftsführer von RE/MAX Austria.

Kontakt:
RE/MAX Limes
Bruck/Leitha, Hauptplatz 18
02162/62250
www.remax-pi.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.