Einreichungen zum Viertelfestival NÖ - Industrieviertel 2019 bis 18. Juni

Dieses jahr werden zwischen 5. Mai und 5. August fast 70 Kunst- und Kulturprojekte beim Viertelfestival NÖ im Waldviertel umgesetzt
  • Dieses jahr werden zwischen 5. Mai und 5. August fast 70 Kunst- und Kulturprojekte beim Viertelfestival NÖ im Waldviertel umgesetzt
  • Foto: Florent Souly
  • hochgeladen von Maria Ecker

Bis einschließlich 18. Juni können Künstler und Kulturinteressierte beiderlei Geschlechts sowie Kulturvereine Projektideen zum Viertelfestival NÖ – Industrieviertel 2019 einreichen, das nächstes Jahr vom 11. Mai bis 11. August unter dem Motto „Schnittstelle“ über die Bühne gehen wird. Das nächste Viertelfestival findet zudem in enger Kooperation mit der NÖ Landesausstellung 2019 statt: Alle begleitenden Kunst- und Kulturprojekte für diese werden über das Viertelfestival NÖ eingereicht und von einer Fachjury ausgewählt.

„Das Land Niederösterreich ist in den vergangenen Jahren national und international zu einem anerkannten Kulturland geworden. Wir setzten gleichermaßen auf Hoch- und Breitenkultur. Kunst und Kultur müssen in allen Regionen erlebbar sein, ob in den zentralen Einrichtungen unserer Landeshauptstadt, in unseren überregionalen Kompetenzzentren oder auch durch regionale Initiativen. Das Viertelfestival ist seit Jahren ein traditioneller Fixpunkt dieses regionalen Kulturangebotes. ‚Kunst und Kultur vor der Haustür‘ ist das zentrale Anliegen des Festivals, das sich als Plattform für Vielfalt und Qualität vor Ort etabliert hat. So erlebten schon viele Projekte und Initiativen im Zuge eines Viertelfestivals ihren Startschuss und sind nun dauerhaft in der Region verankert. Sie sind ein nachhaltiger Impuls für das Kulturgeschehen vor Ort“, sagt dazu Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner.

Die Projekteinreichungen können bis 18. Juni 2018 auf dem Postweg (Datum des Poststempels) oder online unter www.viertelfestival-noe.at erfolgen; auf der Homepage finden sich auch weiterführende Informationen zu den Details, Ausschreibungsunterlagen sowie Mitgliedern des Fachbeirates. Zudem werden für detaillierte Fragen Info-Abende angeboten: Am Donnerstag, 5. April, im Seminarhaus Römerland Carnuntum in Bruck an der Leitha (A-2460, Fischamenderstraße 12, www.roemerland-carnuntum.at). Beginn ist jeweils um 19:00 Uhr; Anmeldungen unter e-mail lara.schley@kulturvernetzung.at.

Nähere Informationen, Einreichstelle und Beratung für Festival-Projekte: Kulturvernetzung NÖ / Büro Industrieviertel unter 02639/2552 und 0664/8468693, Bettina Windbüchler, e-mail bettina.windbuechler@kulturvernetzung.at und www.viertelfestival-noe.at.

Autor:

Maria Ecker aus Baden

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.