meine Rose (3) ...

Es träumt die Rose einen stillen Traum
das kaum dass sie erblüht auf Erden
einfach nur geliebt mag werden
durch alle Zeit und allen Raum.

Die Sehnsucht wächst mit jedem Tag
an dem sie erblüht in Schönheit war
bot ihre Blätter voller Sehnsucht dar
ein süsser Duft dann um sie lag.

Die Sonne küsst ihr zartes Haupt
lässt ihr Rot in Flammen steh'n
auf das alle ihre Schönheit seh'n
ihr Anblick schier den Atem raubt.

Es träumt die Rose einen schönen Traum
dass sie nicht umsonst erblüht
nicht vergebens sich um Liebe müht
träumt glücklich sich durch Zeit und Raum....

© Helga a.m.H.

siehe auch meine Rose und meine Rose (2) ..

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen