Musikalische Verträumtheit und humorvolle Kompositionen

  • Foto: Bildquelle: Hainburger Haydngesellschaft, Foto: Julia Wesely
  • hochgeladen von Gabriella Bösze
Wann: 02.12.2017 18:00:00 Wo: Kulturfabrik Hainburg, Kulturplatz 1, 2410 Hainburg an der Donau auf Karte anzeigen

Mit stimmungsvollen Eigenkompositionen und klassisch beschwingt begeistern der charismatische Hyung-ki Joo und die bezaubernde Yu Horiuchi

Bereits über 75.000 Aufrufe zum Video auf You Tube, gemeinsam mit seinem begnadeten Partner Aleksey Igudesman garantierten einen Abend voll spannender Höreindrücke in der Kulturfabrik Hainburg.

Der Pianist Hyung-ki Joo sorgte als kongenialer Duo-Partner des Geigers Aleksey Igudesman im Duo Igudesman & Joo insgesamt bereits 3 Mal für schnellstens ausverkaufte Veranstaltungen in der Kulturfabrik Hainburg.

Es ist daher eine ganz besondere Freude für uns, den weltweit gefragten, charismatischen Künstler abermals in Hainburg empfangen zu dürfen, diesmal mit HUMORVOLL VERTRÄUMT.
An diesem Abend – „maßgeschneidert“ für Hainburg – präsentiert Hyung-ki Joo mit der Pianistin Yu Horiuchi eine breit gefächerte musikalische Mischung: von „klassisch“ weiter über Gershwin und Bernstein bis zu ganz persönlich gefärbten, auch humorvollen Eigenkompositionen reicht das facettenreiche Programm.

Ausführende
Hyung-ki Joo Klavier, Gesang
Yu Horiuchi Klavier, Gesang

Programm
Werke von Chopin, Albéniz, Rachmaninoff, Prokofieff, Bernstein, Gershwin, Schaporin, Joo u.a.

Karten für den Konzertabend
können Sie gerne direkt auf unserer Website reservieren: haydngesellschaft.at/karten.

Eintritt: 25,- Euro
Jugendliche und Studierende: 15,- Euro
Ö1 Club-Mitglieder: 22,- Euro
Niederösterreich-CARD: 22,- Euro
Vorverkauf: In allen Filialen der Sparkasse Hainburg-Bruck-Neusiedl AG
von Montag bis Freitag von 8:00 bis 16:00 Uhr
Weitere Informationen sowie die Programmvorschau 2018 finden Sie unter: www.haydngesellschaft.at

Programmvorschau 2018



Samstag | 17. Februar | 18:00 Uhr
LA CHANSON
Timna Brauer, Gesang
Elias Meiri, Klavier
Michael Croitoru-Weissman, Violoncello

Chansons von Jacques Brel, Edith Piaf und Georges Brassens

Samstag | 24. März | 18:00 Uhr
FILIGRAN UND VERKLÄRUNG
Wiener Concert-Verein
Olga Scheps, Klavier
Dirigent: Jiří Rožeň

Mozart, Chopin, Bach, Schönberg

Text und Bildnachweis: Hainburger Haydngesellschaft

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen