Hainburg als Schauplatz des Wilden Westens

vlnr.: V. Pinkl, LR Petra Bohuslav, Bgm. Helmut Schmid und Vbgm. Silvia Zeisel.
30Bilder
  • vlnr.: V. Pinkl, LR Petra Bohuslav, Bgm. Helmut Schmid und Vbgm. Silvia Zeisel.
  • Foto: Nim
  • hochgeladen von Bianca Mrak

HAINBURG/DONAU. (Nim). Die Zeit der Narren ist schon im vollen Gange. Ob Klein, ob Groß, Jung oder Alt, die Faschingszeit erheitert die Gemüter und sorgt für bunte Farbkleckse in der dunklen, kalten Winterzeit. Welche Kostüme gerade In sind, weiß ÖVP-Frauen Mitglied und Mitorganisatorin Veronika Pinkl ganz genau, "heuer liegen die Cowboys, Actionhelden und Prinzessinen bei den Kids voll im Trend". Eröffnet wurde der Kinderfasching, unter dem heurigen Motto "Der Wilde Westen", von Landesrätin Petra Bohuslav, die selbst ein großer Faschings-Fan ist. Für die Kinderherzen blieb kein Faschingswunsch offen. "Wir haben getanzt, ganz viel gespielt und gut gegessen", strahlen Vanessa Fallwickl und Leonie Brunner um die Wette.

Text & Fotos: Nim

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen