Leute
Theater Mannersdorf geht ins selige Kloster

Theater: Johann Kopf (li.), Hermann Reichhart u. Roman Sturm.
16Bilder
  • Theater: Johann Kopf (li.), Hermann Reichhart u. Roman Sturm.
  • Foto: © Nim
  • hochgeladen von Bianca Mrak

MANNERSDORF (Nim). Das beste Versteck für Gauner bietete der beliebte Jägerhof Schneider, getarnt als christliches Kloster. Was alles passieren kann, wenn sich drei Gauner in einem Kloster verstecken, brachte die berühmt und berüchtigte Theatergruppe Mannersdorf auf die Bühne. Dass es nicht immer christlich zu geht, bewiesen die Nonnen Riki Reichhart, Angi Unger, Kerstin Unger und Monika Janits. "Mit viel Witz und Charme bereiten wir dem Publikum einen unvergesslichen Abend", grinste STR Johann Kopf als Fluchtfahrer im Stück. Unter den Kulturbegeisterten waren auch Stefan Breyer, Alex Kandl und Maria Staudacher.

Text & Fotos: © Nim

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen