Corona-Virus
Das AMS Bruck hilft bei (drohender) Arbeitslosigkeit

Es ist auch möglich, sich online arbeitslos zu melden.
  • Es ist auch möglich, sich online arbeitslos zu melden.
  • Foto: AMS
  • hochgeladen von Christina Michalka

BEZIRK BRUCK. Überall, wo viele Menschen aufeinander treffen, ist die Gefahr einer leichten Übertragung des Coronavirus groß. Auch das Arbeitsmarktservice reagiert nun, denn ab Montag wird mit einem großen Andrang sowohl von Firmen als auch von Menschen, die aufgrund der Coronakrise arbeitslos werden, befürchtet. Der Mensch zu Mensch-Kontakt soll dabei jedoch auf ein Minimum reduziert werden. "Im Zentrum steht die Existenzsicherung arbeitsloser Personen und die Unterstützung der Unternehmen in dieser Krisensituation. Wir werden unsere Services so anbieten, dass sie leicht zugänglich sind und zugleich die Gesundheit unserer MitarbeiterInnen und KundInnen geschützt wird", so der Landesgeschäftsführer des AMS NÖ, Sven Hergovich.

Online Angebot

AMS Bruck Geschäftsstellenleiter Herbert Leidenfrost appelliert an die Kunden, das eAMS Konto zu nutzen: "Die Betreuer stehen per Mail oder Telefon zur Seite. Viele Kunden nutzen das Internet. Wir versuchen, dort Schwerpunkte zu setzen." Das AMS Bruck ist zu den normalen Öffnungszeiten erreichbar.

Kontaktdaten AMS Bruck/Leitha

Telefon: +43 50 904 340
E-Mail: mailservice.selnoe@ams.at
Adresse: Lagerstraße 7, 2460 Bruck/Leitha
Öffnungszeiten: Mo-Do 7:30 - 15:30 Uhr, Fr 7:30 - 13:00 Uhr, Sa+So geschlossen
Bitte nutzen Sie das eAMS Konto, kontaktieren Sie die Bezirksstelle per Mail oder Telefon. Der persönliche Kontakt im AMS Bruck wurde eingeschränkt, um die Mitarbeiter zu schützen.

Hier finden Sie nähre Infos und Hilfe

Autor:

Christina Michalka aus Bruck an der Leitha

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen