Neue Aufbahrungshalle
Feierlicher Spatenstich in Wildungsmauer

<f>Karl Wilfing,</f> Präsident NÖ Landtag, in Wilfleinsdorf.
5Bilder
  • <f>Karl Wilfing,</f> Präsident NÖ Landtag, in Wilfleinsdorf.
  • Foto: © bme
  • hochgeladen von Bianca Mrak

WILDUNGSMAUER. Die Gemeinde Wildungsmauer lud vergangene Woche zum feierlichen Spatenstich für die neue Aufbahrungshalle und der Erweiterung des Friedhofes mit einer Urnenwand. Rudolf Trakall, Vizebürgermeister von Scharndorf eröffnete gemeinsam mit Karl Wilfing, Präsident des NÖ Landtages, die Feier.

Fertigstellung Sommer 2019

"Am 2. Oktober wurde der Beschluss gefasst, eine neue Aufbahrungshalle zu bauen. Das Projekt beinhaltet auch die Errichtung einer Urnenwand mit 32 Urnennischen sowie eine generelle Erweiterung der Friedhofsfläche. Bis Ende dieses Jahres soll der Rohbau mit Dachstuhl stehen, im Sommer 2019 ist die Fertigstellung geplant", so Rudolf Trakall.

Das erste Mal

Landtagspräsident Karl Wilfing stellte in seiner Rede lachend fest, dass es das erste Mal in seiner Laufbahn sei, dass er zu einem Spatenstich für eine Aufbahrungshalle eingeladen wurde. "Dafür bedanke ich mich herzlich bei Bürgermeister Hubert Zwickelstorfer und dem Team an Gemeindemitarbeitern." Die Kosten für dieses Projekt, Bau und Endbelag, betragen rund 268.000 Euro.

Autor:

Bianca Mrak aus Bruck an der Leitha

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!


Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.