Frühlingskonzert der Blasmusik Bruck an der Leitha

Die Proben laufen seit Wochen auf Hochtouren, denn in Kürze ist es wieder soweit: das Frühlingskonzert der Brucker Blasmusik. In diesem Jahr ist es Kapellmeister Erwin Brunner wieder gelungen ein sehr abwechslungsreiches Programm mit Wiedererkennungswert zusammenzustellen. So finden sich im ersten „klassischen“ Teil unter anderem die „Explosionspolka“ von Johann Straus, der Konzertmarsch „Mars der Medici“ oder auch „Das Beste aus Maske in Blau“ mit bekannten Operettenmelodien. Im zweiten Teil wird es bekanntermaßen moderner. So hören Sie in diesem Jahr bekannte internationale „Film-Erfolge“, den Schlagerohrwurm von Helene Fischer „Atemlos“ und „Rise like a Phoenix“ von Conchita Wurst, der letzt jährigen Gewinnerin des Eurovision Song Contest. Doch es soll nicht zu viel verraten werden, denn auch heuer erwarten Sie einige Überraschungen in Form von Solos und Gesang. Durch das Programm werden Sie in bewährt humorvoller Weise Robert Gerstbauer und Josef Reisenberger führen.
Die Blasmusik Bruck an der Leitha freut sich auf Ihr zahlreiches Kommen.

Wann: 18.04.2015 19:00:00 Wo: Stadthalle, Leithagürtel 25, 2460 Bruck an der Leitha auf Karte anzeigen
Autor:

Barbara Huber aus Bruck an der Leitha

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.