PlasticFreeDanube
Für eine plastikfreie Donau

Nachhaltigkeitsministerin Maria Patek (3.vl.) mit Nationalpark-Direktorin Edith Klauser, Christine Hochholdinger, Gudrun Obersteiner, Iris Kempter, Carl Abensperg-Traun und Junior-Rangern beim Einsatz.
  • Nachhaltigkeitsministerin Maria Patek (3.vl.) mit Nationalpark-Direktorin Edith Klauser, Christine Hochholdinger, Gudrun Obersteiner, Iris Kempter, Carl Abensperg-Traun und Junior-Rangern beim Einsatz.
  • Foto: Paul Gruber
  • hochgeladen von Bianca Mrak

Ein neues EU-Projekt untersucht die Plastikverschmutzung der Donau.

PETRONELL-C. Kürzlich fand im Nationalpark Donau-Auen eine groß angelegte Säuberungsaktion statt. Zahlreiche Junior-Ranger fanden sich ein, um die Ufer vom angeschwemmten Plastikmüll zu befreien. "Flüsse werden als einer der Hauptpfade für die Kunststoffverschmutzung der Meere angesehen, die Quellen sind bislang aber kaum erforscht. Abhilfe schaffen soll das EU-geförderte Projekt "PlasticFreeDanube", das vom Bundesministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus unterstützt wird. Nachhaltigkeitsministerin Maria Patek besuchte die Junior-Ranger bei ihrem Arbeitseinsatz: "Der von den Jugendlichen hier am Ufer eingesammelte Müll fließt in die Forschung von ‚PlasticFreeDanube‘ ein. Ziel ist, mehr Wissen über die Eintragsquellen zu erlangen, um zukünftig die Plastikverschmutzung unserer Gewässer zu vermeiden. Die Menge an Kunststoffabfall, die hier binnen kurzer Zeit zusammengetragen wurde, ist bedrückend. Ich danke dem Projektteam und den Junior-Rangern für ihren beherzten Einsatz im Dienste des Naturschutzes."

Autor:

Bianca Mrak aus Bruck an der Leitha

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.