Wassermassen im Ort
Land unter in Petronell

Johann Steinbacher (re.) sorgte für das technische Verständnis.
2Bilder
  • Johann Steinbacher (re.) sorgte für das technische Verständnis.
  • Foto: © Petronell-Carnuntum
  • hochgeladen von Bianca Mrak

Die Kleingartensiedlung Schaffelhof versinkt bei Regen im Wasser, die Gemeinde setzt Maßnahmen.

PETRONELL-C. "Am Schaffelhof, das ist die Kleingartensiedlung Richtung Rohrau, gibt es schon längere Zeit Probleme mit dem Regenwasser und der Straße", klagt Bürgermeister Martin Almstädter. Da diese Siedlung als Kleingartensiedlung angelegt wurde, gibt es dort keine Kanalisation, mit den Jahren sind jedoch die Bewohner sesshaft geworden und haben sich dort auch mit Hauptwohnsitz angemeldet.

Nur mit Gummistiefel

"Leider gibt es gerade am Kornblumenweg ein gravierendes Problem. Wenn es regnet, steht die Straße knöcheltief unter Wasser, sodass die Bewohner nur mit Gummistiefel rausgehen können", schildert Almstädter die Situation der Anwohner.
Dieses Problem will die Gemeindeführung mit dem Verlegen zweier Betonzisternen sowie der Schaffung dazugehörender Drainagen aus der Welt schaffen. Im Zuge der Feldwegsanierung sollen die Straßen auch verbessert werden, vor allem in der Höhe Schanzweg und Kornblumenweg.

Bürger-Gespräch

Um die Bewohner über die kommenden Pläne und Projekte zu informieren und zu berichten sowie eventuelle weitere Probleme, Fragen und Wünsche zu besprechen, wurde seitens der Marktgemeinde Petronell vergangene Woche zu einem Bürger-Gespräch geladen. Bürgermeister Martin Almstädter begrüßte gemeinsam mit GGR Sylvia Schneider und GR Anita Reinschedl, Sicherheitsbeauftragte der Gemeinde, die interessierten Bürger. Ing. Johann Steinbacher erklärte den Zuhörern die technischen Daten. "Zahlreiche Anwohnerinnen nutzten die Chance, mit der Gemeindeführung und dem von der Gemeinde beauftragten Ziviltechniker, Ing. Steinbacher, zu reden. Ich bin, seitdem ich Bürgermeister bin, ein häufiger Gast am Schaffelhof und führe laufend Gespräche #+mit den Anwohnern", so Almstädter.

Johann Steinbacher (re.) sorgte für das technische Verständnis.
Bgm. Almstädter informierte die Bewohner.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Gustav Gustenau bei den letzten Vorbereitungen für Olympia.
Video 4

Olympia Niederösterreich
Olympia-Studio am 31.07.2021 (+Video!)

Warum heute unsere stellvertretende Chefredakteurin Karin Zeiler die Moderation übernimmt, wo Werner Schrittwieser ist, wie man einen Eiskaffee auf Japanisch bestellt und wie es unserem NÖ Marathon-Läufer Lemawork Ketema geht – all' das erfährst du in der heutigen Ausgabe unseres Olympia-Studios! Hier gibt's die ganze Show Mehr zu Olympia 2020 findest du unter meinbezirk.at/olympia-niederösterreich.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen