Sport
Bezirk Bruck sammelt gemeinsam Bewegungsminuten

Gemeinderätin Michaela Eissler (ÖVP), Werner Eissler,  Umweltgemeinderat Nikolaus Wieser (SPÖ),
Bürgermeister Martin Almstädter (SPÖ), Jugendgemeinderat Fabian Menzel (SPÖ) und Gemeinderätin Anita Reinschedl sind mit dem Fahrrad aktiv.
  • Gemeinderätin Michaela Eissler (ÖVP), Werner Eissler, Umweltgemeinderat Nikolaus Wieser (SPÖ),
    Bürgermeister Martin Almstädter (SPÖ), Jugendgemeinderat Fabian Menzel (SPÖ) und Gemeinderätin Anita Reinschedl sind mit dem Fahrrad aktiv.
  • Foto: Gemeinde Petronell
  • hochgeladen von Christina Michalka

Das Land NÖ sucht bei der Challenge die fitteste Gemeinde und sammelt gemeinsam Bewegungsminuten. 

NÖ/BEZIRK BRUCK. Egal ob Laufen, Radfahren, Schwimmen, Klettern, Spazieren, Fußball oder Tennis - Sport hält fit und ist wichtig für unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden. Gerade in der Coronazeit erfreuten sich Outdoor Sportaktivitäten wieder großer Beliebtheit. Drei Monate lang sucht das SPORT.LAND.Niederösterreich von Juli bis September mithilfe von adidas Running und in Kooperation mit den beiden NÖ-Gemeindevertreterverbänden bereits zum vierten Mal die aktivsten Gemeinden Niederösterreichs. Dabei können Sie mitmachen und Bewegungsminuten für Ihre Gemeinde sammeln. Die Runtastic App speichert die sportlich aktive Zeit. Dabei kann man immer die aktuelle Rangliste im Wettbewerb ansehen. 

Gemeinde Petronell mit dabei 

Die Marktgemeinde Petronell - Carnuntum nimmt zum ersten Mal aktiv an der NÖ Challenge teil, möchte ihre Bewohner darauf aufmerksam machen und zum Mitmachen motivieren. Schon einige Petroneller haben sich bei der Runtastic App registriert und machen mit. Auch Bürgermeister Martin Almstädter sammelt schon fleißig Bewegungsminuten und erkundet mit dem Fahrrad die Feldwege um Petronell. 

Möchten Sie mit Ihrer Gemeinde auch teilnehmen? Hier finden Sie nähere Infos zum Wettbewerb und die Anmeldung zur NÖ Challenge.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen