Sport
Göttlesbrunn darf um den Aufstieg weiter kämpfen

Göttlesbrunn kämpft heuer um den Titel.

GÖTTLESBRUNN (flake). Der SC Göttlesbrunn ging als Herbstmeister in die Winterpause. Der bestens geführte Club geht damit auf die Jagd auf Titel und Gebietsliga-Aufstieg im Frühjahr. Der Vorstand gab grünes Licht für den möglichen Sprung in die nächste Leistungsstufe. Dementsprechend ruhig verlief das aktuelle Transfer-Geschäft. "Wir haben keine Abgänge und keine Zugänge", verkündet der Club. Akribisch wird weitergearbeitet, der Verein bereitet sich seelenruhig auf die Rückrunde vor. Auch dass der ehemalige Göttlesbrunner Erfolgstrainer Elvir Ibrahimovic jetzt bei einem der größten Konkurrenten der Liga - beim SC Himberg - anheuerte, brachte keine Unruhe in den Verein. "Wir schauen nur auf uns, wollen von einem Spiel zum anderen schauen. Was die anderen machen, können wir sowieso nicht ändern. Es geht um unsere Leistungen." Für Ibrahimovic steht der Meister mit Göttlesbrunn bereits fest. "Es geht darum, dass wir eine gute Rückrunde spielen und dann im nächsten Jahr Göttlesbrunn in die Gebietsliga folgen."

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Der Triathlon startet klassisch mit dem Schwimmen.
5

Triathlon
Startschuss für den 3. Traismauer Triathlon fällt am 31. Juli

In zwei Wochen geht es wieder los! Die niederösterreichische Triathlonszene trifft sich in Traismauer. Schwimmen im Natursee, Radfahren durch die Weinberge und Laufen im Auwald und entlang der Donau – all das wartet auf die Athletinnen und Athleten am 31. Juli! TRAISMAUER (red. ) Bereits zum dritten Mal geht der Traismauer Triathlon 2021 über die Bühne. Über 200 Triathleten werden in Traismauer erwartet. Das Rennen findet in zwei Varianten statt. Einmal als Sprintdistanz über 750m Schwimmen, ...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen