Finanzbildung auf Rädern
FLiP2Go-Doppeldeckerbus macht Station in Bruck an der Leith

Die 3BK von der Bundeshandelsakademie Bruck an der Leitha mit Professor Mag. Andreas Zartl sowie von der Sparkasse Hainburg-Bruck-Neusiedl AG: Vorstandsdirektor Wolfgang Poppe, Petra Greslechner und Andrea Glatzer.
2Bilder
  • Die 3BK von der Bundeshandelsakademie Bruck an der Leitha mit Professor Mag. Andreas Zartl sowie von der Sparkasse Hainburg-Bruck-Neusiedl AG: Vorstandsdirektor Wolfgang Poppe, Petra Greslechner und Andrea Glatzer.
  • Foto: Ecker
  • hochgeladen von Maria Ecker

Anlässlich des 200-Jahr-Jubiläums der österreichischen Sparkassen erhält der Erste Financial Life Park (FLiP) eine mobile Erweiterung auf Rädern: Mit dem „FLiP2Go“ Bildungsbus starten Sparkassen, Erste Bank und Erste Group eine innovative Finanzbildungseinrichtung, die zu den Besucherinnen und Besuchern kommt.

BRUCK/LEITHA. Am 9. Oktober stand der Doppeldeckerbus Schülerinnen und Schülern der Bundeshandelsakademie in Bruck an der Leitha zur Verfügung. Auch beim Bundesgymnasium und der Sportmittelschule in Neusiedl am See machte der Bildungsbus zuvor Station.

Investition in die Zukunft

Den Österreicherinnen und Österreichern wird in zahlreichen Studien ein mangelhaftes Finanzwissen attestiert. Beispielsweise können viele nicht erklären, was Inflation, Aktien, Anleihen oder Zinsen sind. Weiters zeigt sich, dass immer mehr junge Personen Schulden anhäufen, die sie nicht mehr zurückzahlen können. Die Krux liegt im Finanzwissen. Unter dem Motto „The Future is Yours – 200 Jahre Erste Bank und Sparkassen“ startete die Sparkassengruppe nun mit FLiP2Go eine österreichweite Finanzbildungsinitiative für ein gesundes Geldleben und zur Prävention von Überschuldung.
„Sich mit dem Thema Finanzen auseinander zu setzen, ist eine extrem gute Investition in die Zukunft. Wer das macht, hat schon gewonnen“, sagt Wolfgang Poppe, Vorstandsdirektor der Sparkasse Hainburg-Bruck-Neusiedl AG. Ihrer Gründungsidee, finanzielle Unabhängigkeit und damit die Grundlage für den Wohlstand aller Menschen zu schaffen, bleibt die Sparkassengruppe nach wie vor treu. Denn eine wichtige Voraussetzung dafür ist finanzielle Bildung. Mit dem FLiP2Go übersetzt die Sparkassengruppe ihre Gründungsidee ins 21. Jahrhundert.

Die 3BK von der Bundeshandelsakademie Bruck an der Leitha mit Professor Mag. Andreas Zartl sowie von der Sparkasse Hainburg-Bruck-Neusiedl AG: Vorstandsdirektor Wolfgang Poppe, Petra Greslechner und Andrea Glatzer.
Autor:

Maria Ecker aus Baden

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.