09.11.2017, 14:17 Uhr

Konzertante Interpretationen und rythmische Gitarrenklänge

Wann? 18.11.2017 18:00 Uhr

Wo? Kulturfabrik Hainburg, Kulturplatz 1, 2410 Hainburg an der Donau AT
Gittarist Gabriel Guillen und Dirigent Georg Kugi (Foto: Mit freundlicher Genehmigung Hainburger Haydngesellschaft Bildnachweis: JoPes Costa und Wolfgang Nelson)
Hainburg an der Donau: Kulturfabrik Hainburg | Virtuoses Gitarrenkonzert mit international bekanntem Symphonieorchester in der Kulturfabrik Hainburg





Italienischer Opern-Esprit, böhmische Tanzrhythmen und spanische Leidenschaft in Werken von Rossini, Dvořák und Rodrigo werden im ersten Teil unseres bevorstehenden Konzerts geboten. Mit Joaquin Rodrigos weltweit beliebtem „Ohrwurm“-Gitarrenkonzert, dem „Concierto de Aranjuez“, präsentiert sich der Solist Gabriel Guillén – weitgereister Gitarrenvirtuosen mit venezolanischen Wurzeln.
Von Richard Wagner einst als „Apotheose des Tanzes“ bezeichnet wurde Beethovens 7. Symphonie, die im zweiten Teil erklingt und somit den krönenden „klassischen“ Abschluss des Abends bildet. Am Pult des fabelhaften Savaria Symphonieorchester aus Szombathely steht Georg Kugi - ein immer wieder gern gesehener Gast in Hainburg.


Ausführende: 
Gabriel Guillén, Gitarre
Savaria Symphonieorchester
Dirigent: Georg Kugi

Programm: 
Gioachino Rossini
Ouvertüre zu Il Barbiere di Siviglia
Antonín Dvořák
Tschechische Suite op. 39
Joaquin Rodrigo
Concierto de Aranjuez für Gitarre und Orchester
Ludwig van Beethoven
Symphonie Nr. 7 A-Dur

Karten für den Konzertabend
können Sie gerne direkt auf unserer Website reservieren: haydngesellschaft.at/karten.

Eintritt: 25,- Euro
Jugendliche und Studierende: 15,- Euro
Ö1 Club-Mitglieder: 22,- Euro
Niederösterreich-CARD: 22,- Euro
Vorverkauf: In allen Filialen der Sparkasse Hainburg-Bruck-Neusiedl AG
von Montag bis Freitag von 8:00 bis 16:00 Uhr
Weitere Informationen finden Sie unter: haydngesellschaft.at



Bildnachweis und Text: Hainburger Haydngesellschaft
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.