29.10.2017, 18:11 Uhr

AcaLala Festivalkonzert ganz ohne Instrumente

Die Vereinsgründer von AcaLala Eva-Maria Bauer (li.), Ursi Wögerer, Juci Janoska und Nina Braith veranstalteten das A-cappella-Festival. (Foto: Nim)

Rhythmische Musik ist auch ohne Instrumente möglich, dass zeigte der Verein AcaLala kürzlich im Stadttheater.

BRUCK/L. (Nim). "An zwei Tagen boten wir einen Workshop für alle Altersstufen, Gesangseinsteiger und auch Profis an", berichtet Eva-Maria Bauer und fügt an, "Neben Beatboxen, Loopen, Blending und Phrasing, wird auch die Performance auf der Bühne geprobt." Beim abschließenden Festivalkonzert konnte in Kooperation mit der Anton Stadler Musikschule und allen Workshopteilnehmern eine stimmungsvolle Gesangsshow präsentiert werden. Mit dabei waren auch die beiden Gesangstalente Pia Zwingl und Solistin Elisabeth Kozuch.

Text & Fotos: Nim
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.