08.04.2017, 14:28 Uhr

Der 'Tolerator' thematisiert und toleriert so einiges

Kabarettist Thomas Maurer (li.) mit Obm. Markus Miletich. (Foto: Nim)

Der österreichische Kabarettpreisgewinner Thomas Maurer ist der 'Tolerator' schlechthin.

BRUCK AN DER LEITHA (Nim). Was ist Toleranz, wo beginnt sie und wo endet sie? All diesen Fragen geht Thomas Maurer auf den Grund. "Toleranz ist eine preiswerte Tugend und gleichzeitig so facettenreich", schmunzelt Maurer und ergänzt, "man kann so vieles tolerieren, da gibt es einfach keine Grenzen." Eines ist sicher, nach diesem Auftritt glühten die Köpfe der Besucher. "Thomas Maurer nennt die Dinge beim Namen und begeisterte dabei mit seinem ganz eigenen Charme das Publikum", schildert Obmann der Kulturstosszeit Markus Miletich.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.