03.08.2016, 11:34 Uhr

Elf Jahre Warten für ein neues Zuhause

"Bärli" (li.) lebt jetzt, nach elf Jahren Wartezeit, mit zwei anderen Hunden bei Lisa Pinsolisch in Bruck. (Foto: TH Bruck/L.)

Tierheimhund "Bärli" hat mit 13 Jahren endlich ein neues Zuhause gefunden.

BRUCK/L. Das Tierheim Bruck startete gemeinsam mit den Bezirksblättern einen Aufruf, um ein neues Zuhause für "Bärli", den nun 13 Jahre alten Rüden, zu finden.

Gutes Ende gefunden

Bärli kam im Alter von zwei Jahren 2005 ins Brucker Tierheim und wartete seither auf einen neuen Besitzer. Nach dem Aufruf via Facebook und den Bezirksblättern fand sich Lisa Pinsolisch, die sich in "Bärli" verliebt hat. Nach mehreren Gassirunden und einem Probewohnen ist Bärli dann nach jahrelangem Warten in seinem neuen Zuhause eingezogen: "Ich werde nie vergessen, wie 'Bärlis' Augen beim ersten Probewohnen geleuchtet haben. Er hat sofort die Couch für sich beansprucht und war einfach nur glücklich. Er bereichert meine Familie durch viel Ruhe und Ausgeglichenheit", so Pisolisch.

Hilfe für Tiere

Wer einem anderen Tierheimbewohner ein neues Zuhause bieten möchte informiert sich am besten über die Homepage zu den Vergabetieren oder stattet dem Tierheim einfach einen Besuch ab.
1
1
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.