27.11.2016, 16:43 Uhr

Enzersdorf: Brand fordert drei Todesopfer

ENZERSDORF/F. In den frühen Morgenstunden des 26. November kam es aus bislang unbekannter Ursache in einem Einfamilienhaus in Enzersdorf an der Fischa zu einem verheerenden Brand. 150 Feuerwehrmänner kämpften gegen die Flammen an, ehe sie drei Todesopfer, einen Mann und zwei Frauen, auffinden mussten. In dem Haus dürften laut Polizeiangaben ein 67-jähriger Österreicher sowie seine 47-jährige Lebensgefährtin aus China und deren 26-jährige Tochter gewohnt haben. Man geht daher davon aus, dass es sich bei den Opfern mit großer Wahrscheinlichkeit um diese Bewohner des Hauses handle, die im Schlaf vom Feuer überrascht worden sein dürften. Die Amtshandlung wurde vom Landeskriminalamt Niederösterreich übernommen.

Alle Fotos: (c) FF Fischamend
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.