23.06.2017, 23:47 Uhr

Frisch vom Eierautomat

Nina und Karl Giffinger freuen sich über den Erfolg ihrer Eierautomaten in Fischamend und Haslau an der Donau.

Wo gibt es zu jeder Tageszeit an sieben Tagen die Woche frische Eier? In Haslau an der Donau und Fischamend.

HASLAU/D. Mit seinen "happy eggs by koarl" versorgt der Haslauer Legehennenbetrieb Giffinger die Gemeinden Haslau an der Donau und Fischamend mit frischen Eiern. Und das rund um die Uhr an sieben Tagen. Wie das funktioniert erklärt Betriebsinhaber Karl Giffinger.

Automat mit Wachteleiern

"In Deutschland gehören beispielsweise Milch- oder eben auch Eier-Automaten zum Ortsbild, sie sind gang und gäbe. Ich habe unseren Eierautomaten bei uns in Haslau vor rund 1,5 Jahren aufgestellt", so Karl Giffinger, der den Apparat gemeinsam mit seiner Frau Nina vorführt. Auf runden Etagen die untereinander ähnlich einer Torte aufgeteilt sind liegen die konstant gekühlten und frischen Eier in Kartons verpackt. Zugriff ist nach Einwurf des Geldes jeweils auf ein Packerl möglich, für die Hygiene ist gesorgt. Auch im Programm sind Wachteleier, "sie besitzen ein feines Aroma und sogar Heilwirkung, Allergiker können die Eier roh verzehren. Wachteln sind empfindliche Wildtiere, sie legen erst dann ein Ei, wenn für sie alle Haltungsbedingungen stimmen. Egal ob Futter, Licht, Auslauf oder Bodenuntergrund, erst wenn die Wachtel sich richtig wohl fühlt legt sie", erzählt Karl Giffinger, der mit seinen gefärbten Wachteleiern zu Ostern einen Hit landete.

Bürgermeister-Unterstützung

"Unser Bürgermeister Preselmaier und Amtskollege Ram aus Fischamend haben uns in diesem Vorhaben toll unterstützt. Unsere Hennen sind allerdings sehr kapriziös. Wenn mein Mann im Stall bei seinen 'Weibern' ist, kann ich nicht hinein, sie sind eifersüchtig auf mich", lacht Nina Giffinger.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.