21.10.2016, 00:29 Uhr

Horror-Clown in Bruck gesichtet

(Foto: Privat)
BRUCK/L. Der aus den USA stammende Trend der "Horror-Clowns" scheint auch in Österreich angekommen zu sein. Furchterregende Clowns erschrecken die Bevölkerung, meist wortlos und ohne Gewalt. Allerdings werden immer wieder Fälle bekannt, wo als Clowns maskierte Täter ihre Opfer schwerst verletzten. Nach mehreren Meldungen aus Wien, Kärnten und der Steiermark erschien nun ein Bild eines Clowns auf einem Brucker Kinderspielplatz.

Am Donnerstag Abend, gegen 21 Uhr, tauchte das Foto eines Clowns auf einem Brucker Kinderspielplatz auf Facebook auf. Eine Mutter hatte dies bei ihrem Sohn entdeckt, der es wiederum von einem Freund hatte. Ob es sich dabei um einen dummen Scherz gehandelt hat oder der fragwürdige Trend mittlerweile tatsächlich in Bruck angekommen ist wird sich in den nächsten Tagen weisen.
1
Einem Mitglied gefällt das:
2 Kommentareausblenden
17.024
Petra Maldet aus Neunkirchen | 24.10.2016 | 01:20   Melden
1.310
Zoltán Odri aus Josefstadt | 24.10.2016 | 14:13   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.