07.02.2018, 20:25 Uhr

Nächste Phase: Umbau der Anschlussstelle Fischamend

Die Ostautobahn A4 wird zwischen Fischamend und Neusiedl dreispurig ausgebaut. In Fischamend wird eifrig gebaut. (Foto: Asfinag)
BEZIRK/A4. Seit einer Woche läuft die Umgestaltung der A4-Anschlussstelle Fischamend neuerlich auf Hochtouren. Die Arbeiten dienen der Vorbereitung auf den dreispurigen Ausbau der Autobahn A4 und sollen bis Mitte September abgeschlossen sein.

Zwei Kreisverkehre

Die Beschleunigungs- und Verzögerungsstreifen, die Auf- und Abfahrten werden angepasst, an der B9 werden zwei Kreisverkehre errichtet. Die Arbeiten beginnen an der B9 und werden im März auf die A4 ausgeweitet. Achtung: Im Baustellenbereich B9 gilt Tempo 30!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.