16.08.2016, 11:42 Uhr

S7: Bis Schulbeginn Schienenersatzverkehr

ÖBB Sprecher Michael Braun ersucht um Verständnis für die Maßnahmen. (Foto: ÖBB)
BEZIRK. Kaum ist eine Pendlerstrecke wieder freigegeben und problemlos befahrbar, wie die LB9 bei Regelsbrunn, wartet bereits die nächste Nachricht auf die Pendler. Diesmal betrifft es allerdings die ÖBB-Bahnkunden der Schnellbahn S7 zwischen Wolfsthal und Fischamend.

Start am 20. August

Aufgrund von umfangreichen Gleiserneuerungsarbeiten wird in der Zeit von 20. August bis 4. September zwischen Wolsthal und Fischamend ein Schienenersatzverkehr mit Bussen eingerichtet. Zusätzlich wird die Eisenbahnkreuzung der L164 mit der Brucker Straße in Regelsbrunn für den Verkehr gesperrt.

Fahrräder nicht erlaubt

"Fahrgäste mit Fahrrädern können die Busse aus beförderungstechnischen Gründen allerdings nicht benützen", bedauert Michael Braun, ÖBB-Konzernsprecher, versichert aber gleichzeitig: "Rechtzeitig zu Schulbeginn werden die Züge wieder wie gewohnt unterwegs sein."
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.