12.10.2014, 21:51 Uhr

Was machen Hühner im Kindergarten?

Die beiden Seidenhühner ließen sich von den Zuschauern nicht beeindrucken und pickten Essbares auf.

Sie fördern Kinder bereits im zarten Alter ab drei Jahren zum Verständnis von Mensch und Tier.

BAD DEUTSCH ALTENBURG (bm). Der Verein "Treffpunkt Familie" betreut im Gemeindezentrum von Bad Deutsch Altenburg Kinder ab 3 Jahren. In einem bunten Freizeit- und Bildungsprogramm werden die Kinder bereits früh gefördert. Am Donnerstag, 9. Oktober stand ein Besuch von Andrea Wiesner von PowerPets am Programm. Wiesner ist selbstständige Tiergestützte Pädagogin und Therapeutin und leitet am Wifi Wien den Lehrgang für Tiergestützte Arbeit und Therapiebegleitung.

PowerPets sensibilisiert

Schon früh sollen die Kleinsten sensibilisiert werden, dass Lebewesen jeder Art einen achtsamen und respektvollen Umgang verdienen. Andrea Wiesner von Power Pets ist beim Verein Treffpunkt Familie für das Tier- und Naturprogramm zuständig und organisierte einen Besuch von zwei Seidenhühnern. Die Hühner wurden vom Kleintierzuchtverein Hainburg nach Bad Deutsch Altenburg gebracht und dort in ein Freigehege gesetzt. Anschließend gab's Unterhaltsames und Lehrreiches für die Kinder. Den Kleinen hat's gefallen!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.