05.10.2016, 11:01 Uhr

Foxes lieferten spannenden Thriller zum Saisonauftakt

(Foto: WINWIN Foxes)

Die Brucker Basketballmannschaft WINWIN Foxes bezwingten die Mödlinger Dragons knapp mit 65:64

BRUCK/L. Gleich mehrere Helden lieferte dieses erst in der allerletzten Sekunde entschiedene Spiel in der ersten Cuprunde. Alex Koch lieferte sein bisher bestes Spiel in der Herrenmannschaft. In jedem Viertel gelang im zumindest ein erfolgreicher Dreier.
Tobi Hofstetter, der Topscorer der Foxes gab mit zwei erfolgreichen Dreiern in Serie
im letzten Viertel dem Spiel noch die entscheidende Wende.
Jakub Krivan war durch eine Grippe geschwächt und nicht so durchschlagskräftig wie gewohnt. Allerdings, mit dem allesentscheidenden Dreier Sekunden vor Schluss aus vollem Lauf und aus mehr als 10 Metern Entfernung, macht er aus einem Rückstand mit einem Dreier noch den verdienten Sieg für die Foxes.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.