09.03.2017, 15:03 Uhr

Stojkoff: Die gute Seele beim Tabellenführer!

Peter Stojkoff sorgt beim FK für Stabilität. (Foto: FK Hainburg)
HAINBURG (flake). Als Spieler spielte er für Berg, Austria Wien, Bruck an der Leitha, Wolfsthal und Hainburg. Als Funktionär ist er nur mehr bei seinem Herzens-Verein Hainburg tätig: Peter Stojkoff. "Er ist die Seele des Vereins. Ein Mann vom alten Schlag, der nur schwer zu finden ist", streut Coach Hannes Schneider dem Funktionär Rosen. Denn Stojkoff ist dort zur Stelle, wo Not am Mann ist, setzte sich sogar noch aufs "Bankerl", wenn nicht genug Kicker zur Verfügung standen. Als Obmann-Stellvertreter ist er maßgeblich für eine reibungslose Spielabwicklung zuständig. Doch Stojkoff ist mehr: So trainiert er seit September 2013 die Hainburger U8 oder ist mit Hermann Uhlig Co-Trainer bei der Kampfmannschaft. "Er ist nicht nur bei den Jugendmannschaften äußerst beliebt, sondern im ganzen Verein gerne gesehen. Er hat immer ein offenes Ohr und eine helfende Hand." Damit gehört Stojkoff auch ein Anteil am aktuellen Höhenflug des FK.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.