30.01.2018, 20:42 Uhr

Deutlich weniger Insolvenzen

KSV Insolvenzstatistik Bezirk Bruck an der Leitha (Foto: fotolia/Markus Bormann)
BEZIRK. Wie der Kreditschutzverband KSV1870 berichtet entwickelten sich die Insolvenzen im Bezirk Bruck im Vorjahr deutlich rückläufig, sowohl bei den Unternehmen als auch Privatpersonen. 
Mussten im Jahr 2016 noch 35 Unternehmen Insolvenz anmelden, waren es im Vorjahr 29 Fälle. In beiden Jahren wurde in 22 Fällen das Insolvenzverfahren mangels Kostendeckung nicht eröffnet. Im Jahr 2016 mussten 104 Privatpersonen aus Bruck  Insolvenz anmelden, im Vorjahr 2017 traf dies auf 97 Personen zu.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.