26.01.2018, 22:04 Uhr

Großer Andrang beim Lagerhaus-Agrar-Fachtag

Die Bäuerinnen am Lagerhaus-Agrar-Fach-Tag in Margarethen am Moos. (Foto: Lagerhaus)
MARGARETHEN/M. Ganz im Zeichen der ackerbaulichen Optimierung durch reduzierte Bodenbearbeitung, neuer Strategien beim Düngerkauf und der Betriebsführung & -übergabe aus zivilrechtlicher Sicht stand der heurige Lagerhaus Agrar-Fach-Tag im Veranstaltungsschloss Margarethen am Moos, der einmal mehr zahlreiche Landwirte und auch die Prominenz der Region anlockte. Lagerhaus Agrar-Spartenleiter Michael Kober zeigt sich sehr zufrieden: "Wir freuen uns über das große Interesse, vor allem auch von der jungen Generation. Neben vielen jungen Landwirten aus der Region sind an die 35 Schüler der LFS in Warth heuer extra aus dem südlichen Industrieviertel angereist, um sich über die Entwicklungen im Pflanzenschutz, bei der Dünung und der Bodenbearbeitung zu informieren." Die kulinarische Versorgung der Gäste wurde in bewährter Form von der Arbeitsgemeinschaft der Bäuerinnen übernommen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.