10.08.2018, 09:41 Uhr

Welche Kriterien muss ein Fach­betrieb für Trockenlegung & Kellerabdich­tung erfül­len?

(Foto: ATG)
Richtig sanieren – aber wie? Hier geht es um Ihr Haus! Der wichtigste Ver­mögens­wert Ihres Lebens! Mit einer Mauer­trocken­legung der ATG sind Sie auf der sicheren Seite und profi­tieren von zahl­reichen kosten­losen und unver­bind­lichen Service-Leis­tungen. Daher haben wir hier noch einmal die wichtigsten Punkte die ein Fachbetrieb für Mauerwerkstrockenlegung und Kellerabdichtung erfüllen sollte zusammengefasst.

Ihr Profi Fachbetrieb für Trockenlegung – die ATG Gruppe
Die ATG Feuch­tigkeits-Abdich­tung erfüllt grund­sätzlich folgende wichtige Kri­terien bei der Bauwerks­abdichtung:
  • Lang­jährige Erfahrung: Nieder­lassungen in Öster­reich, Deutsch­land und der Tsche­chischen Repu­blik mit tausenden erfol­greich sanierten Objekten seit mehr als 25 Jahren.
  • Spezialisten für Trockenlegungsverfahren an Altbau und Neubau
  • 10 Jahre Garantie: 10 Jahre Garantie auf Ausführung, Austrocknung und Haltbarkeit
  • Festpreis: Nur ein Absolut-Fest­preis garantiert keinen Ärger mit ver­steck­ten Neben­kosten für die Sanie­rungs­maß­nahme.
  • Preisniveau: Angemes­senes Preis-Leistungs­verhältnis für die Bau­werks­abdich­tung.
  • Termintreue: Feste Termin-Verein­barung für die Auftrags­aus­führung.
  • Schnelle Ausführung: Zuver­lässige Trocken­legung, ohne viel Lärm und Schmutz.
  • Fachmännische Durchführung: Mit kompetenten Fach­kräften aus der Region für die fach­gerechte Aus­führung der Arbeiten.
  • Umweltfreundlich: Keine gesund­heitliche Gefähr­dung durch Lösungs­mittel.
  • Service vor Ort: Der Betrieb sollte ortsan­sässig sein und einen per­fekten Kunden­dienst haben.

Vertrauen Sie auf die Experten der ATG-Gruppe:
ATG Feuchtigkeits-Abdichtung GmbH
Altstadt 1A, 260 Bruck/Leitha
Tel. 02162 22 268
www.meintrocknleger.at
0