Forellenhof gewinnt das Wirteturnier
Vergleichwettkampf beim Gasthaus Ritschi in Pernegg

4Bilder

Am Sonntag, den 17. Feburar 2019 wurde auf der hauseigenen Eisbahn des Gasthaus Ritschi der erste neu ins Leben gerufene Vergleichwettkampf zwischen dem Gasthaus Ritschi, dem Sparverein Übelstein/Gasthaus Ebner-Hollerer und den Forellenhof in Gundersdorf ausgetragen. Jede Moarschaft bestand aus 15 Schützen, geschossen wurde dem Brauchtum entsprechend mit steirischen Eisstöcken.

Start des Turniers war 9 Uhr, die erste Begnung lautete SV Übelstein - GH Ritschi. Die erste Kehre ging an Übelstein, die zweite an die Pernegger, die dritte wiederum an die Brucker, die damit den ersten 2:1 Sieg in der Tasche hatten.

Die zweite Partie des Tages lautete GH Ritschi - GH Maurer (Forellenwirt). Hier war das Duell ebenfalls lange Zeit ausgeglichen, am Ende durfen jedoch die Pernegger über einen 2:1 Sieg jubeln.

Die dritte und entscheidende Partie stieg zwischen dem Forellenhof und Bruck. Wie der Zufall es will, hies auch hier das Endergebnis 2:1 für den Forellenhof. Damit hatte jede Moarschaft einen Sieg und das selbe Punkteverhältnis.

Es musste also ein Entscheidungsschiessen ausgetragen werden, dass die Moaren mit ihren Nachmoaren absolvierten.
Die Partie zwischen Pernegg und Bruck endete 1:1, die Partie zwischen Pernegg und Ragnitz 0:2, das Duell zwischen dem SV Übelstein und dem Forellenhof ebenfalls 1:1, womit die Sieger des ersten Vergleichwettkampfes feststanden:

1. Forellenwirt Maurer Ragnitz-Gundersdorf
2. SV Übelstein / Gasthaus Ebner-Hollerer
3. Gasthaus Ritschi Pernegg

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen