Besucheransturm beim Jagdlichen Advent in Turnau

2Bilder

Am ersten Adventwochenende ging der 15. Jagdliche Advent im authentischen Ambiente des Turnauer Ortszentrums über die Bühne.

Zahlreiche Besucherinnen und Besucher genossen beim Jagdlichen Advent in Turnau stimmungsvolle Live-Musik, kulinarische Köstlichkeiten und geschmackvolle Handwerksarbeiten aus der Region. "Der Jagdliche Advent ist sicherlich eine ganz besondere Attraktion in der Vorweihnachtszeit, die sich über die Jahre zu einer der bestens besuchten Veranstaltungen in der Region entwickelt hat. Ich darf mich herzlich beim Organisationsteam und bei allen Mitwirkenden für die Durchführung bedanken", freut sich Bürgermeister Hofer.

Im Kerzenschein

Offiziell eröffnet wurde die Veranstaltung durch die Illumination der Kerzen am Christbaum. Für die musikalische Umrahmung sorgten heuer u.a. der Musikverein Turnau, der Turnauer Dreigesang, die Volksschule Turnau, der Kindergarten Turnau, der Chor der "Turnauer Hochsteirer", das "Turnauer Dirndl Terzett", die "Almhörnchen" aus Trieben, das Bläserensemble "Damenspitzerl", die Bläsergruppe "Wetterloch Blos" aus Öblarn, die Turnauer Alphornbläser, der MGV Kramsach/Tirol, die "Trippl Musi "und zahlreiche Jagdhornbläsergruppen.

Mode Rossmann präsentierte zudem die neuesten Modetrends. Ein Besuch des Christkinds mit Knecht Ruprecht rundete das diesjährige Programm ab.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen