Die Rennfelder suchen die schönsten Palmbuschen

Die schönsten Palmbuschen sind gesucht – diesmal nur virtuell.
  • Die schönsten Palmbuschen sind gesucht – diesmal nur virtuell.
  • Foto: Steiermark Tourismus / Hagspiel
  • hochgeladen von Markus Hackl

An alle Kinder und Jugendlichen: Seit 1976 prämiert der Trachtenvereien "Rennfelder z´Bruck" jedes Jahr die Palmbuschen nach der Messe am Palmsonntag in Bruck und Oberaich.

Da heuer die Palmweihe aufgrund der Corona-Maßnahmen ausfallen wird (alternatives Angebot auf www.katholische-kirche-steiermark.at), möchten die Rennfelder trotzdem die schönsten Palmbuschen prämieren. Die ersten 200 Einsendungen aus ganz Österreich werden mit einer 5 Euro Münze belohnt.
Die selbst gebastelten, fotografierten oder gezeichneten Palmbuschen per E-Mail an palmbuschen@rennfelder.at schicken.
Diese werden alle auf der Homepage rennfelder.at veröffentlicht und die schönsten Buschen werden auf Grußkarten gedruckt, die gemeinsam mit einer kleinen Osterjause an alle Bewohner der Brucker Senioren- und Pflegeheime übergeben werden.
Unterstützt wird die Aktion der Rennfelder vom Tourismusverband Bruck an der Mur und Betrieben aus der Region.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen