Die "Waldweihnacht" ist eröffnet

Die Waldweihnacht in Bruck wurde am Freitag von Schülern der Brucker Musikschule feierlich eröffnet.
3Bilder
  • Die Waldweihnacht in Bruck wurde am Freitag von Schülern der Brucker Musikschule feierlich eröffnet.
  • Foto: Stadt Bruck/Maili
  • hochgeladen von Angelika Kern

Mit einer besinnlichen Feier öffnete die Waldweihnacht Bruck am Freitag ihre Pforten auf dem Koloman Wallisch-Platz. Die Schülergruppe der Musikschule mit Direktor Johann Kügerl und der Kinderchor der Volksschule Wiener Straße sorgten für besinnliche Klänge. Organisator Alfred Pech konnte zur Eröffnung Bundesminister Jörg Leichtfried, Bürgermeister Peter Koch, die beiden Vizebürgermeister Susanne Kaltenegger und Kletus Schranz sowie Landtagsabgeordnete Maria Fischer begrüßen. Im Zuge der Eröffnung fand auch die Präsentation des neuen Winterbockbiers durch die Firma Gösser statt.
Jeden Freitag, Samstag und Sonntag geht es ab 17 Uhr zum „Treffpunkt nette Leute“, Adventbläser stimmen auf den Advent ein. Zu den Öffnungszeiten lädt außerdem eine Stockbahn zu Zeitvertreib, Spaß und Unterhaltung ein. Besondere Akzente setzt das Programm zudem für Kinder und Familien: Jeden Freitag laden pädagogisch geschulte Fachleute zum Basteln, Spielen und Backen in die Kinderspielhütte ein, samstags kann man sich in Rudolphs Geschenkefabrik und in der Christkindlwerkstatt die Wartezeit auf Heiligabend verkürzen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen