Ein Etmißler will die Planai bezwingen

Tom Walek und Mario Matt.
2Bilder
  • Tom Walek und Mario Matt.
  • Foto: Ö3
  • hochgeladen von Markus Hackl

Christoph Magritzer aus Etmißl bei Thörl ist am Mittwoch bei der Ö3-Ski-Challenge in Schladming mit dabei.

Am Mittwoch, dem 24. Jänner, dem Morgen nach dem Nightrace in Schladming, findet ab 6 Uhr Früh im Ö3-Wecker die Ö3-Ski-Challenge statt. Neun Ö3-Hörer– aus jedem Bundesland Österreichs einer – werden auf der Nightrace-Rennstrecke in Schladming gegeneinander antreten und zeigen, wer der Schnellste ist. Coach Mario Matt hat die Teilnehmer persönlich ausgesucht und sie gemeinsam mit Non-Skiing-Captain Tom Walek vorgestellt.

Für die Steiermark am Start ist Christoph Magritzer (27 Jahre) aus Etmißl bei Thörl. Er ist 1,85 Meter groß und 105 Kilo schwer – und er hat in Schladming den Heimvorteil. Er ist bereits einige Kinder- und Jugendcups in der Steiermark gefahren und fährt immer noch jedes Jahr Vereinsmeisterschaften.

Tom Walek und Mario Matt.
Christoph Magritzer aus Etmißl.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen