Freiwillige Feuerwehr Kapfenberg-Diemlach präsentierte Leistungsbericht 2015

Trotz des eher ruhigen Jahres 2015 konnte ein eindrucksvoller Leistungsbericht vorgelegt werden.
2Bilder
  • Trotz des eher ruhigen Jahres 2015 konnte ein eindrucksvoller Leistungsbericht vorgelegt werden.
  • Foto: FF Diemlach
  • hochgeladen von WOCHE Bruck/Mur

Neben den Mitgliedern der Freiwilligen Feuerwehr Kapfenberg-Diemlach konnte Andreas Spreitz bei der Jahreshauptversammlung auch zahlreiche Ehrengäste begrüßen.
Das Berichtsjahr 2015 war im Vergleich zu den Jahren davor ein relativ ruhiges Jahr. Trotzdem wurden die Diemlacher Florianijünger zu 204 Einsätzen gerufen. Zahlreiche Personen und Tiere wurden bei diesen Einsätzen gerettet oder aus einer misslichen Lage befreit. Für eine Person kam leider jede Hilfe zu spät. Sie konnte nur mehr tot geborgen werden.
Insgesamt wurden von den 62 Frauen und Männern der Wehr über 22.000 Stunden für Übungen, Aus- und Weiterbildung, Verwaltung, technische Dienste und Einsätze aufgewandt.
Erfreuliches gibt es auch aus der Jugendgruppe zu berichten. Diese ist im Laufe des letzten Jahres auf 12 Mädchen und Burschen angewachsen.

Trotz des eher ruhigen Jahres 2015 konnte ein eindrucksvoller Leistungsbericht vorgelegt werden.
Bei der Jahreshauptversammlung konnten auch an verdiente Mitglieder Auszeichnungen vergeben werden.
Autor:

WOCHE Bruck/Mur aus Bruck an der Mur

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.