Thörl ist Kegel-Landesmeister

Die erfolgreichen Thörler Kegler des PKC Thörl 1 holten sich den Landesmeistertitel im Cup-Bewerb.
  • Die erfolgreichen Thörler Kegler des PKC Thörl 1 holten sich den Landesmeistertitel im Cup-Bewerb.
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Angelika Kern

Am Wochenende fand das Finale der Landesmeisterschaft statt.

Am vergangenen Samstag, dem 12. Oktober, fand das Finale der Landesmeisterschaft des Steirischen Breitensport-Freizeitkegelverbandes (STBFKV) im Cup-Bewerb auf den Mayr Melnhof-Kegelbahnen in den Kammersälen in Leoben statt.

Sieg ging nach Thörl

Von den insgesamt vier Finalisten konnte sich die Mannschaft des PKC Thörl 1 mit stolzen 1.739 Kegel den Sieg sichern und somit den erhofften Landesmeistertitel holen. Vizemeister wurde der SC Pernegg 2 mit 1.691 Kegel vor dem ESV Jufa Bruck mit 1.563 Kegel.
Auf dem 4. Platz reihte sich noch der PKC Thörl 2 mit 1.516 Kegel ein und sorgte so für ein rundes Abschlussergebnis.

Autor:

Angelika Kern aus Bruck an der Mur

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.