Gastro Inside
Unser Gastronom des Monats: Franz Wurm und sein Wirtshaus "Zum Wurmerl" in Parschlug

Oldtimer sind seine große Leidenschaft: Franz Wurm mit seinem Oldtimertraktor, der das Wirtshaus ziert.
4Bilder
  • Oldtimer sind seine große Leidenschaft: Franz Wurm mit seinem Oldtimertraktor, der das Wirtshaus ziert.
  • Foto: Martin Meieregger
  • hochgeladen von Markus Hackl

Heuer fände das 15-jährige Jubiläum im Wirtshaus "Zum Wurmerl" statt und mit ihm das 15. Oldtimertreffen, doch durch die Coronakrise ist alles auf 2021 verschoben.

Man muss seinen Platz oder seine Nische finden. Franz Wurm, der mit seiner Frau Hermi das Wirtshaus zum Wurmerl in Pönegg in Parschlug-Kapfenberg führt, hat seine Nische bei den Oldtimern gefunden. Heuer im August hätte es zum 15. Mal das legendäre Oldtimertreffen geben sollen. "Aufgrund der Corona-Maßnahmen bei Großveranstaltungen haben wir uns dazu durchgerungen, das Oldtimertreffen fast genau um ein Jahr auf den August 2021 zu verschieben", erklärt Franz Wurm. Er ist gerade dabei, tausende Broschüren mit dem neuen Datum zu überkleben – neuer Termin: 21. und 22. August 2021. Beim Oldtimertreffen im Vorjahr haben 500 Fahrzeuge und rund 3.000 Besucher teilgenommen. "Fürs heurige Jubiläumstreffen hätten wir 600 Fahrzeuge erwartet, jetzt hoffentlich im nächsten Jahr", erklärt der Oldtimer-Wirt, der erst als Wirt die Liebe zu den Oldtimern entdeckte. Mittlerweile warten ein Opel Rekord Baujahr 1977, ein Oldtimertraktor, Motorräder, eine Vespa und ein Waffenrad auf regelmäßige Ausfahrten.

Zum Wirt als Quereinsteiger

"Mit unserem Oldtimer-Club mit immerhin 120 Mitgliedern mit Stammsitz Wurmerl besuchen wir im Jahr zwischen zehn bis 15 Oldtimmertreffen in ganz Österreich. Dies ist auch notwendig, um das eigene Treffen bei uns daheim entsprechend zu bewerben", sagt Franz Wurm.

Über den Sparverein beim Gasthaus "Häferl Ebna" hat er mit dem Organisieren von Oldtimertreffen begonnen, damals hat ihm noch gar nichts von einem eigenen Wirtshaus geträumt. "Vor 15 Jahren habe ich als Quereinsteiger dieses Gasthaus hier in Pönegg gemeinsam mit meiner Tochter übernommen, eigentlich hatten wir auf die Übernahme eines Kaffeehauses gehofft. Daraus wurde nichts, dafür konnten wir das Wirtshaus zum Wurmerl etablieren." Die Tochter ist zwar nach drei Jahren aus dem Betrieb ausgestiegen, seitdem führen das Ehepaar Franz und Hermi das Ausflugsgasthaus am Fuße des Pötschen.

Das Wirtshaus "Zum Wurmerl" hat ab zehn Uhr jeweils von Mittwoch bis Sonntag zu jeder Jahreszeit geöffnet. 2021 werden die Öffnungszeiten von Donnerstag bis Sonntag reduziert – altersbedingt, wie Franz Wurm erklärt. Der Großteil der Gäste besteht aus dem Oldtimer-Stammtisch, verschiedenen Vereinen und natürlich Wanderer, Wandergruppen und Radfahrern, die sie mit traditionellen und mit Liebe zubereiteten Speisen bewirten.

Aufgepasst: von 17. August bis 1. September hat das Wurmerl Betriebsurlaub.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen