Bruck an der Mur - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Lokales
Helmut Schlatzer von Theater-Baum-Schere eröffnete mit einem Geschichtenteppich das Lesefest der Generationen.
2 Bilder

Lesefest
„Wia woar’s früha, wia is heit”

Das war das Motto des diesjährigen Lesefestes der Generationen der Stadtbücherei Bruck an der Mur im ehemaligen Gemeindeamt Oberaich. Das (Vor-)Lesen stand im Mittelpunkt, aber auch Spiel, Spaß und kulinarischer Genuss kamen nicht zu kurz. Schüler und Schülerinnen der VS Oberaich, VS Pischk, VS Berndorf und der AHS Bruck schrieben Texte zum Motto des Nachmittages, Oma und Opa erzählten Geschichten von früher. Großes ehrenamtliches Engagement sorgte dafür, dass den über 100 Besuchern und...

  • 22.10.18
Lokales
Kassier Helmut Brickmann, geschäftsführender ASKÖ-Obmann Gernot Schwimmer, Sportreferent Christian Mayer und ASKÖ-Ortsverbandsobmann Helmut Feier.(v.l.)

Wahl des Vorsitzenden
ASKÖ Ortsverband wählte neuen Vorstand

Der ASKÖ-Ortsverband ist mit 4.500 Mitgliedern die größte Sportorganisation in der Stadt Bruck an der Mur. Bei der Jahreshauptversammlung im Gasthaus Riegler stand die Wahl des neuen Vorstandes für die nächsten vier Jahre im Mittelpunkt. Der Oberaicher Helmut Feier, bereits seit 39 Jahren an der Spitze des Ortsverbandes, wurde einstimmig zum Vorsitzenden gewählt, die wichtige Funktion des geschäftsführenden Obmanns hat weiterhin Gernot Schwimmer inne. Komplettiert wird der Vorstand durch...

  • 22.10.18
Lokales
In der VS Körner wurde der Eingangsbereich zu einem multifunktionalen Gruppenraum und einer Bibliothek umgestaltet.

Schulumbau
Ganztagsbetreuung an zwei Brucker Volksschulen

Seit Beginn des neuen Schuljahres verfügt Bruck an der Mur über zwei neue Ganztagesschulen. 1,1 Millionen Euro fließen in die Aufwertung des Schulstandortes. Mit der Einführung von zwei neuen Ganztagesschulen schlägt Bruck ein neues Kapitel der Kinderbetreuung auf. An der Volksschule Körner und der Volksschule Berndorf wurde mit September eine schulische Ganztagsbetreuung eingeführt. Insgesamt werden 75 Plätze zur Betreuung am Nachmittag direkt an der Schule angeboten, wobei 50 Plätze...

  • 21.10.18
Lokales
Interessante Erklärungen gekörten auch zur Übung.
2 Bilder

Feuerwehr Kapfenberg Diemalch
Kindergartenkinder probten den Ernstfall

Vor wenigen Tagen wurde der Kindergarten in Kapfenberg-Diemlach evakuiert. Grund für die Räumung des Objektes war aber kein Ernstfall, sondern zum Glück nur eine Übung. Die Evakuierung verlief rasch und vorbildlich. Alle Beteiligten waren mit dem Verlauf und der Disziplin der Kinder sehr zufrieden und hoffen natürlich, dass es nie zu einem wirklichen Ernstfall kommen wird.

  • 21.10.18
Lokales
Verdiente Ehrung langjähriger Mitglieder.

Ehrung
PVÖ Breitenau ehrte seine Mitglieder

„Langjährige Mitglieder bilden die Grundfeste unserer Organisation“, sagte der Vorsitzende von der Ortsgruppe Breitenau, Herbert Harrer in seinen Gruß- und Dankesworten. Bürgermeister Willibald Ebner hob in seiner Depesche die Bedeutung der Aktivitäten des PVÖ zum Wohle der älteren Generation hervor und LAbg. Stefan Hofer lobte Beständigkeit und Zusammenhalt im PVÖ.

  • 21.10.18
Lokales
Das interessante Buch wäre doch ein tolles Weihnachtsgeschenk.
2 Bilder

Historische Fotografien
Buch Numero drei - das Warten hat ein Ende

Großes Interesse herrschte vor kurzem in der Buchhandlung Morawa in der Mittergasse bei der Präsentation des Buches „Bruck an der Mur in historischen Fotografien“ aus der Feder von Friedrich F. Zwitkovits. Nach dem großen Erfolg seiner beiden historischen Bildbände über Bruck an der Mur begibt sich Friedrich Zwitkovits erneut auf eine kurzweilige Reise in die Vergangenheit. Auch der neue Ortsteil Oberaich wird erstmalig in einem Buch historisch aufgearbeitet. Unter dem Motto „Geschichte vor...

  • 21.10.18
Lokales
50 Bilder

Getrübte Stimmung beim Genusstag in Kapfenberg

Sozialversicherungsträger stemmen sich gegen den Reformkurs der Regierung. Text von Markus Hackl Fotos von Katarina Pashkovskaya Der fünfte Genusstag im Hotel Böhlerstern in Kapfenberg wurde überschattet von den Reformplänen der Bundesregierung. Sämtliche Obleute der fünf vertretenen Sozialversicherungsträger befürchten massive Kürzungen der Sozialleistungen für die Versicherten. Peter Bacun sprach für die Betriebskrankenkasse Kapfenberg: "Was hier die Bundesregierung aufführt ist...

  • 20.10.18
Lokales
Bürgermeister Peter Koch mit Gertraud Knoll-Lacina, Ferdinand Lacina, Anita Ziegerhofer und Irmengard Kainz.
2 Bilder

"Talk im Museum"
Zeitzeugengespräch mit Ferdinand Lacina im Stadtmuseum Bruck

Bei der gut besuchten Auftaktveranstaltung zu „Talk im Museum“ empfing das Brucker Stadtmuseum in Kooperation mit Universitätsprofessorin Anita Ziegerhofer von der KF-Uni Graz den ehemaligen Finanzminister Ferdinand Lacina zu einem interessanten Zeitzeugengespräch. Rund 60 Gäste, darunter Bürgermeister Peter Koch, Vizebürgermeisterin Susanne Kaltenegger, Bürgermeister a.D. Bernd Rosenberger, Gertraud Knoll-Lacina und einige Schüler des Brucker Gymnasiums, verfolgten mit großem Interesse das...

  • 20.10.18
Lokales
Die "Shrines of Europe"-Vertreter vor dem Gnadenaltar in der Basilika Mariazell: Pater Michael Staberl, Franz Pirker, Bezirksammann der Stadt Einsiedeln, Paulo Niccoletti, Bürgermeister der Stadt Loreto, Josette Bourdeu, Bürgermeisterin der Stadt Lourdes, Bgm. Manfred Seebacher, Altötting-Bürgermeister Herbert Hofauer und Luís Miguel Albuquerque,  Präsident der Stadt Ourem/Fatima.
3 Bilder

"Shrines of Europe" in Mariazell
Von Mariazell nach Bethlehem

Die Vertreter der größten Marienorte Europas trafen sich in Mariazell zu einer Arbeitstagung. Ein gemeinsames Budget, eine gemeinsame touristische Vermarktung und die Aufnahme von Bethlehem in den Kreis der "Shrines of Europe", das war das Resultat einer Arbeitstagung der Bürgermeister der größten Marien-Wallfahrtsorte in Europa. In Mariazell tagten auf Einladung von Bürgermeister Manfred Seebacher und Tourismus-Chef Johann Kleinhofer Bürgermeister und Tourismusverantwortliche...

  • 20.10.18
Lokales
Die westliche Schlossbergmauer wurde vom Bewuchs befreit und umfangreich saniert.
2 Bilder

Mauersanierung
Sanierung der Brucker Schlossbergmauer abgeschlossen

Aufgrund der Witterungseinflüsse der vergangenen Jahrzehnte ist die Schlossbergmauer in einigen Bereichen stark in Mitleidenschaft gezogen. Aus diesem Grund war eine Sanierung der Mauer in mehreren Etappen erforderlich. Auf die Arbeiten im Bereich der Mauer am Plateau folgte nun die Sanierung der westlichen Schlossbergmauer. Dieser 50 Meter lange Mauerteil, der wie alle Stadtmauern unter Denkmalschutz steht, war komplett mit Efeu und anderem Rankgewächs überwuchert. Zudem brachen immer wieder...

  • 20.10.18
Lokales
Spendensammler unterwegs bei Haustürbesuchen, per Bescheid von der Steir. Landesregierung genehmigt.

Verein freiraum-europa
Freiraum-europa kommt zu Besuch

Der soziale Verein freiraum-europa engagiert sich seit 2003 für Barrierefreiheit und Menschen mit Behinderung. Helfen auch Sie zu helfen - etwa bei der Finanzierung von Hilfsmitteln oder von Therapien! Der Präsident dieses gemeinnützigen Vereins Dietmar Janoschek, selbst durch einen Unfall erblindet, kennt Anforderungen und Bedürfnisse auch aus eigener Erfahrung. Er und sein Team beraten und schulen bei barrierefreiem Bauen von Wohnräumen oder öffentlichen Gebäuden, unterstützen beim...

  • 18.10.18
Lokales
Das "Sirningerhaus" in der Kapfenberger Wiener Straße (im Hintergrund) wird in den nächsten Monaten revitalisiert.
2 Bilder

Kapfenberg muss schöner werden
Das Tor zur Kapfenberger Altstadt wird attraktiviert

Das "Sirningerhaus" in der Kapfenberger Altstadt wird von einer Investorengruppe revitalisiert. Wieder weicht ein "Schandfleck": Das so genannte "Sirningerhaus" in der Wiener Straße 18 in Kapfenberg, direkt neben dem Roseggerpark gelegen, wird revitalisert – dank einer siebenköpfigen Investorengruppe rund um Erich Straßmeier und Gerhard Deutsch. Geplant ist, aus dem rund 150 Jahre alten Gebäude, das früher ein Wohnhaus mit angebautem Geschäftslokal für Klein- und Eisenteile war, ein...

  • 18.10.18
Lokales
3 Bilder

Rose

eine der letzten Rosen in unseren Garten

  • 17.10.18
  • 4
Lokales
"Rocktober" in Krieglach zählt zum Fixpunkt im Veranstaltungskalender. Das Foto wurde übrigens um 03.30 Uhr aufgenommen.
2 Bilder

Jubiläum
"Rocktober" Krieglach und die Band "raureif" feierten 20 Jahre

Die Band "raureif" und das Fest "Rocktober" in Krieglach gibt es bereits seit 20 Jahren.  2.500 Besucher feierten letzten Samstag in Krieglach bei der 20. Auflage von "Rocktober", veranstaltet von der Musikkapelle voestalpine Roseggerheimat Krieglach. Nicht nur das Fest selbst feierte Jubiläum, auch die Mürztaler Band "raureif", Erfinder des Festes, gibt es seit 20 Jahren. Die Idee zum "Rocktober" in Krieglach"Es gab zwar viele Zeltfeste, nicht aber ein solches Format, wie wir uns das...

  • 17.10.18
Lokales
Johann Konrad Eberlein ist Kunsthistoriker.
4 Bilder

Wissenschaft für alle
Ein Forschungszentrum für Aflenz

Jauring bei Aflenz erhält in Kürze ein Institut für Wissenschaft, Kunst und Kulturforschung. Die Bodenplatte aus Beton ist bereits fertig, in Kürze werden die konkaven Außenwände aus Holz sowie die gläserne Kuppel montiert, bis Weihnachten soll alles fertig sein. Was in Jauring bei Aflenz nach den Plänen von Architekt Gernot Bittlingmaier derzeit entsteht, wird noch für Gesprächsstoff sorgen – und zwar nicht nur in Aflenz. Johann Konrad Eberlein, Kunsthistoriker und pensionierter Vorstand...

  • 17.10.18
Lokales
Die Schillerstraße.

Schillerstraße wird hergerichtet

Seit Montag wird die Schillerstraße in Bruck im Zuge der Erneuerung der Gasleitung saniert und auch mit einer neuen Deckschicht versehen. Voraussichtlich vom 23. bis 24. Oktober ist im Bereich von der Kreuzung mit der Lessingstraße bis zur Fraunedergasse wegen der Asphaltierungsarbeiten eine Komplettsperre der Schillerstraße nötig.

  • 16.10.18
Lokales
Das Ensemble des Theater- und Kulturvereines Breitenau freut sich auf regen Besuch beim Stück "Blaues Blut - Adel verpflichtet".

Theateraufführung
"Adel verpflichtet" in Breitenau

Von 19. bis 27. Oktober wird in Breitenau wieder Theater gespielt. "Blaus Blut - Adel verpflichtet" nennt sich das Stück, das das Ensemble des Theater- und Kulturvereins Breitenau in den kommenden Tagen auf die Bühne des Barbarasaals in St. Erhard/Breintenau bringen wird. In dem Stück von Fritz Schindlecker dreht sich alles um die Gräfing Assunta von Sandhorst, die ihren Sohn verheiraten möchte, um ihr Anwesen zu sichern. Dabei hat sie jedoch die Rechnung ohne ihren Sohn gemacht, denn das...

  • 16.10.18
Lokales
Fleißig, fleißig: Die Arbeiten für den Zubau beim Holzknechtmuseum in Neuberg laufen. Die Sammlung kann nach Fertigstellung besser präsentiert werden.

Museum
Das Holzknechtmuseum in Neuberg bekommt einen Zubau

Mürzsteg: In sechs Wochen soll der Zubau beim Holzknechtmuseum fertig sein. Im Jahr 2000 wurde das Holzknechtmuseum in Neuberg-Mürzsteg von Johann Wieland gegründet. Er fand es schade, dass im Zuge der Mechanisierung und Technisierung viele Werkzeuge, Geräte und Zubehör des damaligen Lebens einfach weggeworfen wurden. Nach dem Tod von Johann Wieland übernahm Sohn Richard Wieland das Museum, das jetzt sogar erweitert wird. Zahlreiche Mitglieder des Museumsvereins "Historisches Mürzsteg und...

  • 15.10.18
Lokales
Die neuen Wohneinheiten.

Wohnbau
Das Hochfeld wächst und wächst

Was vor acht Jahren mit dem Ankauf der Gründe am Brucker Hochfeld begonnen hatte, geht jetzt in die Finalisierung. Nach rund 17 Monaten Bauzeit wurden an den Adressen Bertha-von-Suttner-Park 2 und 4 erneut 30 familienfreundliche Mietwohnungen (55 bis 90 m² mit Kaufoption, Tiefgarage und Besucherparkplätze, Biofernwärme) an die Bewohner übergeben. Mit der Fertigstellung ist der fünfte (von gesamt sechs) Bauabschnitt abgeschlossen, die Siedlungsgenossenschaft "Ennstal" mit Vorstandsdirektor...

  • 15.10.18
Lokales
Zur Baustellenfeier lud die Firma Kohlbacher am vergangenen Freitag die künftigen Bewohner der neuen Wohneinheiten am Ritter von Ghega-Weg in St. Lorenzen.

Wohnungsübergabe
51 Wohneinheiten für St. Lorenzen

Die Firma Kohlbacher ist am Ritter von Ghega-Weg fleißig am Werken. Die Sonne versteckte sich leider noch ein Weilchen hinter dem Hochnebel, als am vergangenen Freitag die Firma Kohlbacher zur Baustellenfeier am Ritter von Ghega-Weg in St. Lorenzen lud. Bis Herbst 2019 entstehen hier 31 Reihenhäuser sowie zwei Wohnbauten mit 20 Wohneinheiten, also insgesamt 51 Wohneinheiten in unterschiedlicher Bauweise. Großes Vorhaben Firmenchef Bernd Kohlbacher sprach bei der Feier von einem selbst...

  • 15.10.18
Lokales
12 Bilder

Nostalgisches
Bruck an der Mur in historischen Fotografien

Mit großem Erfolg präsentierte Friedrich Zwitkovits sein drittes Buch über Bruck an der Mur mit historischen Fotografien. Eine kurzweilige Zeitreise in die Vergangenheit unserer Eltern und Großeltern in Bruck an der Mur. Die wirtschaftlich schwierigen Jahre der Zwischenkriegszeit, aber auch der Zweite Weltkrieg selbst, werden in historischen Fotografien dokumentiert. Ebenso die Zeit des Wiederaufbaus und die Zeit des "Wirtschaftswunders" bishin zur Eröffnung der Fußgängerzone und Einstellung...

  • 15.10.18
Lokales
Frühling, Sommer, Herbst und Winter: Wir möchten die Steiermark zu jeder Jahreszeit von ihrer schönsten Seite zeigen.

Foto-Wettbewerb
Wir suchen eure schönsten Bilder aus der Steiermark!

Tag für Tag werden auf meinbezirk.at wunderschöne Bilder aus der ganzen Steiermark von unseren Regionauten hochgeladen. Nun möchten wir diese großartigen Fotos auf's Papier bringen und das noch dazu für den guten Zweck.  Mit eurer Hilfe möchten wir einen einzigartigen Regionauten-Kalender für das Jahr 2019 produzieren, der im Dezember erworben werden kann. Egal, ob für das Büro oder als Weihnachtsgeschenk – ein Kalender gefüllt mit den schönsten Regionauten-Fotos erfreut sicher jeden. Der...

  • 15.10.18
  • 9